22. März 2018, 21:21 Uhr

SPD Langgöns will Waldkindergarten prüfen

22. März 2018, 21:21 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Die SPD in Langgöns kann sich einen Waldkindergarten in der Gemeinde gut vorstellen. »Waldkindergärten bieten frische Luft bei deutlich reduzierter Lautstärke, stärken das Immunsystem, verbessern die Motorik und führen zu einem veränderten Umweltverhalten der Kinder. Ich sehe da durchaus viele positive Ansätze«, schreibt Fraktionsvorsitzende Anja Asmussen in einer Pressemitteilung.

Bereits vor rund zehn Jahren habe die SPD einen Waldkindergarten ins Gespräch gebracht. Damals habe man ihn aber aufgrund ungeklärter Versicherungsfragen und des Zeckenrisikos verworfen. Um alle Vor- und Nachteile objektiv gegeneinander abzuwägen, schlägt die SPD vor, mit Betreibern von Waldkindergärten in direkten Kontakt zu treten, und sich von deren Erfahrungen und Kenntnissen ausführlich berichten zu lassen. Gleichzeitig muss natürlich im Vorfeld das Elterninteresse an einem Waldkindergarten in der Gemeinde Langgöns geprüft werden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos