23. April 2019, 22:21 Uhr

Rekordbeteiligung beim Ortspokal

23. April 2019, 22:21 Uhr
Die jeweiligen Sieger des Ortspokalschießens der Schützengemeinschaft Lahnau. (Foto: mo)

Den Siegern des Ortspokalschießens der Schützengemeinschaft Lahnau 1966 wurden jetzt von Andrea Hollfoth und Werner Klees im Schützenhaus Dorlar Pokale, Urkunden und Preise übergeben. Vorsitzender Erwin Schnabel freute sich über die Rekordbeteiligung von 88 Dreiermannschaften und 54 Einzelschützen im Jugend-, Damen- und Herrenbereich und zusammen 283 Teilnehmern.

Der Kampf um die Ringe wurde mit Luftgewehr über zehn Meter und mit Kleinkaliber (KK) über 50 Meter frei stehend oder aufgelegt ausgetragen. Während die Wanderpokale jährlich weitergereicht werden, durften die Easy Rider, Michael Wagner, Bernd Ritter und Christian Ritter mit zusammen 255 Ringen und drei aufeinanderfolgenden Siegen den großen Pokal behalten. In der Gruppe Jugend Luftgewehr (Auflage) Mannschaft gewann die Jugend vom TV 05 Waldgirmes Leichtathletik II mit 325,7 Ringen, geschossen durch Paul Gutzeit, Mira Pfeiffer und Elias Weber vor dem Team TV 05 Jugend Leichtathletik I und der Feuerwehrjugend Dorlar. Beim Luftgewehr (Auflage) in der Einzelwertung siegte Lea Pfeiffer 121,6 vor Ole Kästner und Mira Pfeiffer. Im Damen Luftgewehr (Auflage) Wettbewerb siegte das Team Pummel Einhorn mit 374,2 Ringen und Beate Müller, Sina Radovic und Bianca Rauber vor Reitverein II und DLRG. Den Wettbewerb Luftgewehr aufgelegt Damen Einzel mit 46 Teilnehmerinnen gewann Kim Barz 140,7 vor Ina Jung und Cassandra Fromm. Das Team 3 des TSV Atzbach gewann mit Martin Maier, Marc Sonto und Kai Schendzielorz den Wettbewerb Luftgewehr aufgelegt mit 400,5 Ringen, es folgten Immergrün II und ASV Lahnau I. Im Wettbewerb Luftgewehr Einzel Herren aufgelegt gewann bei 87 Teilnehmern Carsten Goldbrich mit 138,6 vor Martin Meier und Alexander Münch. Neun Teilnehmer schossen frei stehend in der offenen Klassen-Einzelwertung. Nadine Klauer gewann mit 95 Ringen vor Yvonne Stamm und Henning Jung. Insgesamt bewarben sich 41 Teams im Kleinkaliberwettbewerb um den Sieg. Die Easy Rider mit Michael Wagner, Bernd Ritter und Christian Ritter gewannen mit 255 Ringen vor dem Team ASV Lahnau 1 und Immergrün 2. Bei den Damen holte sich im Kleinkaliber aufgelegt Nadin Klauer mit 83 Ringen den Sieg vor Ute Schmitt und Cassandra Fromm. Im Einzelwettbewerb gewann Christian Ritter mit 90 Ringen vor Michael Wagner und Cees Jan Bakker.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
  • Luftgewehr
  • Ringe
  • Lahnau
  • Klaus Moos
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen