12. November 2018, 21:02 Uhr

Rathaussturm diesmal leichte Übung

12. November 2018, 21:02 Uhr
Ehrung von Klaus Neuß (2. v. l.). Das Foto zeigt ihn mit Hartmut Schmidt, Björn Erik Ruppel und »Diddi« Nitschke (v. l.). (F.: dis)

Der Karnevalverein 1908 Laubach feiert noch ein ganzes Jahr 111-jähriges Jubiläum. Den Auftakt macht er am 11. 11. im ausverkauften Rathaussaal, Höhepunkt war dabei natürlich die Inthronisierung der Prinzenpaare.

Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Hans Georg Bernklau gaben Präsident Björn Erik Ruppel und sein Vize Jörg »Diddi« Nitschke das Kommando »Kapp uff!«– somit war die neue Kampagne auch ganz offiziell eröffnet. Der gelungene Tanz der Garde schloss sich an, wobei eines nicht unerwähnt bleiben darf: Die Damen haben ihre neuen Jubiläumskostüme selbst genäht.

Nach der Verabschiedung des scheidenden Kinderprinzenpaares Jonathan I. und Lina I. samt ihres Hofstaats wurden die Nachfolger präsentiert: Seine Tollität Jonas II., mit bürgerlichem Namen Jonas Baumgartner, und Ihre Lieblichkeit Rosalie I., Rosalie Bigdun.

Ihnen zur Seite stehen Baronesse Malia aus Lauterer Landen (Malia Baumann), Fürst Tristan vom Ahornweg (Tristan Demper), Baronin Helena derer von Speda (Helena Speda) und Komtesse Finja aus der Lautenbach (Finja Baumgartner).

Nach Verabschiedung des scheidenden großen Prinzenpaares, Christian I. und Kathrin I., wurde zunächst der neue »Obernmauernscheasser« Klaus Neuß ernannt. Vorgänger Hartmut Schmidt hielt die Laudatio auf den verdienten Fassenachter.

Sozusagen als Nachtisch ward den Gästen ein cineastisches Highlight serviert: Der 90-Minuten-Film »1 Jahr aus 111«, von Andreas und Steffi Schmidt produziert, porträtiert alle KVL-Gruppen. Und beweist, dass die Präsidenten Ruppel und Nitschke sich das ganze Jahr krummlegen für ihren Verein – und wenn’s auf der Massagebank ist.

Martina Zwaschka, Wolfgang Bender, Georg Pimeisl und Bernd Schwarz wurden zur Ehrensenatoren ernannt, bevor endlich das bestgehütete Geheimnis Laubachs gelüftet wurde. Als neues Prinzenpaar wurden Seine Tollität Prinz Lucas I. (Lucas Wagner) und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Evelyn I. (Evelyn Rosenfeld) inthronisiert. Ihren Hofstaat bilden Baronesse Elsa aus dem Haus AP-Autoservice (Elsa Ponasenko), Komtesse Michelle derer von Rosenfeld (Michelle Rosenfeld), Gräfin Anne vom tierschützenden Hellenberg (Anne Haack) und Oberhofmarschall Philipp aus der Laubacher Radball-Dynastie (Philipp Stauf).

Da bereits im Rathaus, erforderte der Sturm auf selbiges wenig Mühe. Die Übergabe der Zentrale der weltlichen Macht wie auch der Stadtkasse erledigten Erste Stadträtin Isolde Hanak in Vertretung des erkrankten Bürgermeisters sowie Stadtverordnetenvorsteher Joachim M. Kühn. Weitere Ordensverleihungen schlossen sich an, und bis in den Abend hinein waren Laubachs Fassenachter »zusamme lustisch«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freiherren und Barone
  • Jubiläen
  • Kampagnen
  • Karnevalsvereine
  • Wolfgang Bender
  • Laubach
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen