28. Januar 2019, 22:17 Uhr

Psychologe Werner Cassel referiert beim Förderverein

28. Januar 2019, 22:17 Uhr

»Schlaf macht schön, zufrieden und gesund. Schlaf wird über Helligkeit und Dunkelheit geregelt. Der Mensch braucht zwischen sechs und neun Stunden Schlaf«, sagte Psychologe Werner Cassel während seines Vortrages zum Thema »Gesund älter werden durch guten Schlaf« im kleinen Saal des Rodheimer Bürgerhauses. Zu diesem Vortrag begrüßte Günter Leicht für die Fördervereine der Sozialstationen Biebertal und Wettenberg sowie die Gemeinde Biebertal 60 Zuhörer.

Cassel vom Schlafmedizinischen Zentrum des Universitätsklinikums Marburg ist einer der führenden Schlafforscher Deutschlands. »Schlaf ist wichtig, um sich zu erholen, Dinge zu behalten und zu vergessen, er verbessert die Stimmung, macht gelassen«, führte er aus. Anhand eines Schlafprofils zeigte er die Phasen mit Leicht- und Tiefschlaf auf. Cassel stellte auch die Bausteine der modernen verhaltensmedizinischen Behandlung der Schlafstörung vor. »Gehen Sie am Tag draußen viel ans Licht«, riet er und beantwortete anschließend Fragen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fördervereine
  • Psychologinnen und Psychologen
  • Schlaf und Gesundheit
  • Schlafforscher
  • Universitätskliniken
  • Vorträge
  • Zufriedenheit
  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen