07. Februar 2019, 22:26 Uhr

Peter Buß neuer Vorsitzender

07. Februar 2019, 22:26 Uhr
Die Ehrungen für langjährige Vorstandsarbeit mit (v. l.) Sabine Turke, Juliane Buß, Sabrina Möser, Peter Buß, Brigitte Kreiling, Heinrich Wolf und Reinhard Möser. (Foto: pm)

Die Ortsgruppe Ettingshausen des Vereins für Deutsche Schäferhunde wählte nun einen neuen Vorsitzenden. Peter Buß folgt Reinhard Möser im Amt, der dieses 14 Jahre lang innehatte.

Möser berichete aus dem Vereinsjahr, dass keine Prüfung im IPO-Bereich (Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst) stattfand. Dieses Jahr ist eine solche Prüfung wieder geplant, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Im Agility Bereich verteidigte Luca Habermehl, als jüngster Teilnehmer, seinen Titel des Vereinsmeisters.

Heinrich Wolf 30 Jahre Zuchtwart

Gewählt wurden zum ersten Vorsitzenden Buß, als zweite Vorsitzende und Sportwartin (Agility-Bereich) Sabine Turke, als Schriftführerin Juliane Buß, als zweite Schriftführerin Sandra Deeg, als Übungswart (IPO-Bereich) Thomas Funk und als Kassenwartin Andrea Funk.

Die Stellvertretende Vorsitzende Turke ehrte Heinrich Wolf für 30 Jahre als Zuchtwart. Peter Buß für 20 Jahre im Vorstand, zuletzt als zweiter Vorsitzender. Reinhard Möser für sechs und zehn Jahre, zuletzt als Vorsitzender, sowie Brigitte Kreiling für zehn Jahre als Kassenwartin, Sabrina Möser für sechs und zehn Jahre, zuletzt als Übungswartin, sowie Juliane Buß für sechs und zehn Jahre, zuletzt als Schriftführerin.

Peter Buß bedankte sich mit einem kleinen Geschenk beim ausgeschiedenen Vorstand für die langjährige und gute Zusammenarbeit.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Heinrich Wolf
  • Möser
  • Thomas Funk
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.