20. März 2018, 21:03 Uhr

Personalstand: Sehr gut

20. März 2018, 21:03 Uhr
Avatar_neutral
Von Roger Schmidt
Die Ehrungen treuer Mitglieder bei der Feuerwehr Holzheim. (Foto: rge)

Auf einen stabilen Personalstand kann die Feuerwehr Holzheim zurückgreifen. 21 Frauen und Männer leisten hier ihren Dienst, rückten zu insgesamt 23 Einsätzen aus. Neunmal wurden dabei Feuer bekämpft, berichtete Wehrführer Matthias Jung auf der Jahreshauptversammlung.

Besonders in die Ausbildung wurde einiges investiert, so wurden alleine an 427 Stunden Lehrgänge besucht. Im Kindergarten wurde die Brandschutzerziehung abgehalten und zudem die Landfrauen für »Brandgefahren im Haushalt« sensibilisiert. Die Jugendfeuerwehr wuchs auf zehn Mitglieder an.

Aus dem Musikzug informiere Sabrina Hölscher über zahlreiche öffentliche Auftritte sowie die jüngste Übernahme des Dirigentenstabes durch den neuen musikalischen Leiter Jochen Pietzsch.

Volker Meckel bleibt auch nach 20 Jahren Vorsitzender des Vereins der Freiwilligen Feuer Holzheim mit seinen 315 Mitgliedern. Er wurde einstimmig wiedergewählt. Dem scheidenden Kassenverwalter Helmut Jung wurde eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt, dem die einstimmige Entlastung folgte.

Zahlreiche Ehrungen

Geehrt wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft Karl Heinz und Heinrich Reitz, für 50 Jahre Helmut Jung, für 40 Jahre Ulrich Sann sowie Angela Pfarre Meckel und Doris Jung für 25 Jahre. Als aktive Feuerwehrleute wurden Bernd Jung (30 Jahre), Bianca Waldschmidt (25 Jahre) und Stephan Eisermann (10 Jahre) geehrt. In Abwesenheit wurden die Mitglieder Susanne Koch, Birgitt Bader, Herbert Diehl, Mario von Diemar, Gabriele Jung, Frank Dieter Mildner, Ute Müll und Dr. Thomas Schneider für 25 Jahre, Alois Gabriel und Herbert Zeiß für 40 Jahre, Jürgen Jelitte, Erich Klotz und Wilfried Schäfer für 50 Jahre, Walter Höfer für 60 Jahre und Karl Müll für 70 Jahre Treue zur Holzheimer Feuerwehr gewürdigt. Die durch einen Feuerwehrlehrgang verhinderten langjährigen Feuerwehrleute Luisa Jung (10 Jahre aktive Feuerwehrfrau) sowie Franziska und Christoph Mertsch (20 Jahre) wurde ebenfalls gedankt.

Bei den Vorstandswahlen kam es zu folgenden Ergebnissen: Vorsitzender Volker Meckel, 2. Vorsitzender Wilfried Müll, Kassenverwalter Jochen Trotz, stellvertretender Kassenverwalter Helmut Jung, Schriftführer Christoph Meckel, stellvertretender Schriftführer Thomas Heinz, Beisitzer Roland Seidler, Alexander Jung, Thomas Kienhöfer und Gerhold Denhardt. Neue Kassenprüfer sind Bernd Jung und Klaus-Günther Mertsch.

*

Auf dem Terminplan des Feuerwehr-Vereins stehen in diesem Jahr die Maifeier am 1. Mai im Musikzug-Vereinsheim, am 26. August der »Tag der Feuerwehr«, am 14. Oktober das Oktoberfest (Kulti), am 4. November das Schlachtfest im Musikzugheim sowie am 1. Dezember der Stand beim Holzheimer Weihnachtsmarkt. Ferner nimmt man am Kreisfeuerwehrtag am 5. August in Inheiden und am Feuerwehrfest in Gonterskirchen am 9. September mit Delegationen teil.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos