24. März 2017, 19:37 Uhr

Personalie

24. März 2017, 19:37 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Dr. Christian Höftberger übernimmt zum 1. Juni die neu geschaffene Position des Regionalgeschäftsführers Hessen der Asklepios Kliniken Gruppe. Der 43-Jährige übernimmt damit Verantwortung für die Asklepios Kliniken in Lich, Bad Wildungen, Langen, Melsungen, Seligenstadt, Schwalmstadt und Wiesbaden.

Bevor er 2012 zu Asklepios kam, um den Standort Lich zu leiten, war er bei der Rhön Klinikum AG tätig, zuletzt als kaufmännischer Geschäftsführer des Uniklinikums Gießen-Marburg. Die neue geschaffene Position des Regionalgeschäftsführers Hessen ersetzt und erweitert die Funktion des bisherigen Regionalgeschäftsführers Nordhessen bei Asklepios, die bislang Dr. Peter Enders (52) innehatte. Dr. Enders wird das Unternehmen Ende April auf eigenen Wunsch verlassen. (Foto: pm)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos