Kreis Gießen

Ostereiersuche im Busecker Schlosspark

Zur Ostereiersuche im Schlosspark lädt die Gemeinde Buseck für Ostermontag, 22. April, um 11 Uhr ein. Im Anschluss daran steigt eine lustige Kinderlieder-Party mit Martin Pfeiffer. In den letzten drei Jahren hat sich der gebürtige Busecker mit über 250 Auftritten in kürzester Zeit einen festen Platz in der Kinderliederszene erobert.
07. April 2019, 19:06 Uhr
Siglinde Wagner

Zur Ostereiersuche im Schlosspark lädt die Gemeinde Buseck für Ostermontag, 22. April, um 11 Uhr ein. Im Anschluss daran steigt eine lustige Kinderlieder-Party mit Martin Pfeiffer. In den letzten drei Jahren hat sich der gebürtige Busecker mit über 250 Auftritten in kürzester Zeit einen festen Platz in der Kinderliederszene erobert.

Die familienfreundliche Veranstaltung findet zum dritten Mal statt. Voraussetzung ist jedoch, dass das Wetter mitspielt, denn der Busecker Osterhase ist ein wenig wasserscheu. Die Gehilfen des Langohrs (Mitglieder der Jugendfeuerwehr) werden über 2000 bunt gefärbte Eier verstecken. Damit auch die Kleinsten nicht enttäuscht werden, wird für Kinder bis drei Jahre ein Extrabereich abgesteckt. Beim letzten Mal waren nämlich nicht alle fündig geworden, weil ihnen die »Großen« (auch Erwachsene) die Eier wegschnappten. Zielgruppe sind Kinder bis acht Jahren. Eine Bitte hat Bürgermeister Dirk Haas: Pro Kind nicht mehr als fünf Eier!

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Ostereiersuche-im-Busecker-Schlosspark;art457,574785

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung