18. April 2018, 21:31 Uhr

Ortspokalschießen »beleben«

18. April 2018, 21:31 Uhr
Bürgermeister Dirk Haas (r.) und Vereinsvorsitzender Stefan Krieger (l.) ehren die langjährigen Mitglieder Karl-Heinz Traum, Thomas Schmidt und Andreas Weimer (v. l.) sowie Andre Hofmann (vorn). (Foto: siw)

34 Mannschaften waren 2016 beim Ortspokalschießen des Schützenvereins Alten-Buseck an den Start gegangen, in diesem Jahr waren es jedoch nur noch 16. »Da müssen wir uns etwas überlegen, damit wir im Jahre 2020 wieder mehr Mannschaften ziehen«, sagte der Vorsitzende Stefan Krieger. Auch wenn die finanzielle Bilanz für das Berichtsjahr durch Uwe Hofmann mit einem leichten Plus abschloss, sollten sich die 70 Mitglieder des Schützenvereins Alten-Buseck schon bald auf eine Beitragsanpassung einstellen. Einerseits steht eine Erhöhung der ohnehin nicht geringen Verbandsabgaben ins Haus, anderseits Kosten für wünschenswerte Anschaffungen.

»Wir benötigen ein leichteres Luftgewehr und eine Luftpistole für die Jugendlichen sowie eine Waffe ›Auflage‹ für die Älteren«, informierte der zweite Vorsitzende Andreas Weimer. Außerdem begründete er eine Satzungsänderung, die einstimmig beschlossen wurde und den Datenschutz betraf.

Nachdem Schießwart Burkhard Hofmann ein zufriedenes Fazit zu den sportlichen Erfolgen gezogen hatte, berichtete Jugendwart Steffen Aff über die Aktivitäten von vier Jungen und einem Mädchen. Ihre Trainingszeiten haben sich geändert: Ab sofort findet für sie jeden Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr und vierzehntäglich montags von 18 bis 19.15 Uhr das Training auf dem Schießstand im unteren Teil der Harbig-Halle statt.

Andre Hofmann wurde für besondere sportliche Leistungen durch Bürgermeister Dirk Haas mit der zweiten Bronze-Urkunde geehrt. Er wurde Kreismeister 2017 in der Disziplin Luftgewehr in der Juniorenklasse und außerdem Gauschützenkönig 2017. Gerne hätte der Bürgermeister auch Niklas Krieger mit einer Bronze-Urkunde ausgezeichnet, doch der war in Sachen Hochwasser am Freitagabend mit der Feuerwehr unterwegs. Niklas war es gelungen, nach 2016 ein Jahr später erneut Kreismeister in der Disziplin Luftpistole in der Juniorenklasse zu werden.

Ehrungen – Andreas Weimer und Thomas Schmidt (40 Jahre Mitgliedschaft). – Karl-Heinz Traum ( 20 Jahre). – Anja Aff, Timo Hofmann, Christian Kibby, Erhard Mittler, Nils Mittler, Felix Suppmann und Andreas Kühl (10 Jahre).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Datenschutz
  • Dirk Haas
  • Dirk Haas (Buseck)
  • Karl Heinz
  • Kosten
  • Krieger
  • Luftgewehr
  • Luftpistole
  • Schützenvereine
  • Thomas Schmidt
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Zufriedenheit
  • Buseck
  • Siglinde Wagner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos