Kreis Gießen

Obst- und Gartenbauverein hat viel zu lachen

Zu einem geselligen Vereinsabend hatte der Obst- und Gartenbauverein Reiskirchen in die Ratsschänke des Bürgerhauses eingeladen. Karl-Heinz Scherer schilderte die Erlebnisse einer Kundin an der Kasse. Irene und Dr. Werner Hühn spielten das Ehepaar Marie und Heinrich, die eine Pause während des Frühjahrsputzes einlegten und diese zu einem ausgiebigen Gespräch nutzten. Dabei hat Marie ständig Begriffsbezeichnungen durcheinandergebracht, etwa den Horoskopologen mit dem Astrologen oder den Orthograf mit dem Othopäden verwechselt.
03. Juni 2019, 22:21 Uhr
Redaktion

Zu einem geselligen Vereinsabend hatte der Obst- und Gartenbauverein Reiskirchen in die Ratsschänke des Bürgerhauses eingeladen. Karl-Heinz Scherer schilderte die Erlebnisse einer Kundin an der Kasse. Irene und Dr. Werner Hühn spielten das Ehepaar Marie und Heinrich, die eine Pause während des Frühjahrsputzes einlegten und diese zu einem ausgiebigen Gespräch nutzten. Dabei hat Marie ständig Begriffsbezeichnungen durcheinandergebracht, etwa den Horoskopologen mit dem Astrologen oder den Orthograf mit dem Othopäden verwechselt.

Weitere Auftritte hatten Hildegard Schreyer und Werner Damm. Alle Beiträge veranlassten zum Schmunzeln und Lachen und trugen so zum fröhlichen Zusammensein bei. Zwischendurch wurden einige Volksweisen gesungen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Obst-und-Gartenbauverein-hat-viel-zu-lachen;art457,597698

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung