04. April 2019, 22:21 Uhr

Nur vier Besucher bei Jahreshauptversammlung

04. April 2019, 22:21 Uhr

Ein Negativrekord: Nur vier Personen besuchten die Jahreshauptversammlung des Vogel- und Naturschutzvereins Reiskirchen. Die Versammlung war damit nicht beschlussfähig.

Den Verein stellte dies vor ein großes Problem: Im Januar war der stellvertretende Vorsitzende Herbert Scheld verstorben. Sein Nachfolger sollte gewählt werden, ebenso turnusgemäß der gesamte Vorstand.

»Unser Verein besteht seit nunmehr über 40 Jahren und wir möchten ihn nicht so einfach aufgeben, da es gerade in der heutigen Zeit mit immer weniger werdenden Vogelarten wichtig ist sie zu unterstützen«, schreibt Schriftführerin Andrea Krämer-Ulitzka in einer Pressemitteilung. »Darum sind wir nun auf der Suche nach aktiven Mitgliedern, die uns bei unserer Arbeit unterstützen wollen.«

Es gehe im Verein nicht darum, jedes Wochenende mit Aktionen auszufüllen. Stattdessen gehe es darum, sich für den Vogelschutz einsetzen, schreibt Krämer-Ulitzka weiter. »Wir kümmern uns im Herbst um die vielen aufgehängten Nistkästen in unserer Gemeinde, reinigen sie, bessern sie aus oder ersetzen sie durch neue. Im Winter sorgen wir für die Winterfütterung.« Für weitere Informationen steht Reiner Ulitzka unter 0 64 08/96 54 70 bereit.

Aus dem Vereinsjahr: In Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Landwirt Manuel Brück wurde eine Blühwiese ausgesät, die in diesem Jahr vom hessischen Ministerium für Umwelt und Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit 500 Euro bezuschusst wurde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Besucher
  • Verbraucherschutz
  • Vereine
  • Vogelarten
  • Vogelschutz
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.