28. Februar 2019, 18:53 Uhr

Ortstermin steht aus

Noch keine neue Bleibe für das Albacher JuZ

28. Februar 2019, 18:53 Uhr

Dass das Albacher Jugendzentrum geräumt werden muss, um zusätzliche Kindergartenplätze zu schaffen, ist seit November beschlossene Sache. Wann aber die Jugendlichen ihr angestammtes Domizil verlassen müssen, ist immer noch ungewiss. Wo ein neuer Treffpunkt für sie eingerichtet werden könnte, ist ebenfalls nicht geklärt. Im Gespräch ist der ehemalige Schulungsraum der aufgelösten Albacher Feuerwehr. Aber ein geplanter Ortstermin der Gemeindevertretung hat noch nicht stattgefunden, berichtete Ortsvorsteher Frank Stein am Dienstagabend in der Sitzung des Ortsbeirates. Wie Stein auf Anfrage dieser Zeitung erläuterte, sollen die zusätzlichen Räume für die Kinderbetreuung zum neuen Kindergartenjahr zur Verfügung stehen. Bei der Vorstellung der Planung sei der Architekt davon ausgegangen, dass die Baugenehmigung bis März vorliege und sodann die Ausschreibung beginnen könne.

Wie viele Besucher das Jugendzentrum aktuell nutzen, kann Stein nicht genau beziffern. Es gebe aber eine Handvoll Jugendlicher, die sich sehr für den Treffpunkt engagieren. Einige ihrer Eltern hätten auch an der Ortsbeiratssitzung teilgenommen und darauf hingewiesen, dass auch die Nutzer des JuZ eine gewisse Planungssicherheit brauchen. Stein kann das nachvollziehen. Den Billardtisch und den Tischkicker zum Beispiel könne man nicht von jetzt auf gleich wegräumen. »Dafür braucht man eine gewisse logistische Vorbereitung und eventuell auch ein Zwischenlager.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jugendzentren
  • Kindergartenplätze
  • Ortstermine
  • Fernwald
  • Ursula Sommerlad
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.