13. Januar 2017, 21:14 Uhr

Neues Projekt: Konzertchor probt Bach und Händel

Große Chorwerke mit orchestraler Begleitung sind und bleiben die Leidenschaft des Konzertchores Butzbach, dem auch Mitglieder aus dem Landkreis Gießen angehören. Bestrebt, dem Anspruch des Chores gerecht zu werden und ihn immer wieder mit schöner Musik zu motivieren, hört und sichtet Chorleiter Friedhelm Göttling deshalb zu Beginn eines neuen Projekts wochenlang die unterschiedlichste Chorliteratur. Nach zwei gewichtigen Werken aus der Zeit des Barock – Händels »Israel in Ägypten« und Bachs »h- Moll Messe« –, einem bedeutenden Werk aus dem 20. Jahrhundert, »A Child of our Time« von Michael Tippett, sowie im vergangenen Jahr Robert Schumanns geistlichen Werken hat sich der Chor nun für diesen November für Werke von Georg Friedrich Händel, Coronation Anthems, und Johann Christian Bach, Missa da Requiem, entschieden.
13. Januar 2017, 21:14 Uhr
PM
Probenspaß beim Einsingen mit der Stimmbildnerin Yvonne Adelmann. (pm)

Große Chorwerke mit orchestraler Begleitung sind und bleiben die Leidenschaft des Konzertchores Butzbach, dem auch Mitglieder aus dem Landkreis Gießen angehören. Bestrebt, dem Anspruch des Chores gerecht zu werden und ihn immer wieder mit schöner Musik zu motivieren, hört und sichtet Chorleiter Friedhelm Göttling deshalb zu Beginn eines neuen Projekts wochenlang die unterschiedlichste Chorliteratur. Nach zwei gewichtigen Werken aus der Zeit des Barock – Händels »Israel in Ägypten« und Bachs »h- Moll Messe« –, einem bedeutenden Werk aus dem 20. Jahrhundert, »A Child of our Time« von Michael Tippett, sowie im vergangenen Jahr Robert Schumanns geistlichen Werken hat sich der Chor nun für diesen November für Werke von Georg Friedrich Händel, Coronation Anthems, und Johann Christian Bach, Missa da Requiem, entschieden.

Wie bei jedem neuen Projekt freut sich der Konzertchor über neue Sängerinnen und Sänger, besonders Tenöre. Die sorgfältige Einstudierung der Musik und die professionelle Stimmbildung in Einzelsitzungen und während der Proben tragen wesentlich zur Entwicklung zu einem einheitlichen Klangkörper bei.

Die Proben finden immer montags von 19.45 bis 22 Uhr in der Alten Turnhalle Butzbach statt. Wer Näheres erfahren will, schaut sich die Internet-Seite des Chores an oder meldet sich bei der Vorsitzenden Miriam Schröter, Telefon 01 51/20 71 13 11, oder bei Chorleiter Friedhelm Göttling unter 0 60 33/31 62.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Georg Friedrich
  • Georg Friedrich Händel
  • Johann Christian
  • Johann Christian Bach
  • Michael Tippett
  • Musikverein Griedel
  • Robert Schumann
  • Butzbach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos