02. März 2017, 20:21 Uhr

Neuer Vorstand rettet Grundschulförderverein

02. März 2017, 20:21 Uhr

Der Hilferuf der langjährigen ersten Vorsitzenden Anke Dewald wurde gehört. Lange hatte es so ausgesehen, dass sich keine Nachfolge für den bisherigen Vorstand des Fördervereins der Erich-Kästner-Grundschule in Lich findet. Nun wurde nach langer Suche auf der Jahreshauptversammlung des Vereins ein neuer Vorstand gewählt. Dewald sagte: »Ich bin überglücklich. Nun können die Vereinsgelder doch in neue Spielgeräte für die Erich-Kästner-Grundschüler fließen. Außerdem können Unternehmen über den Förderverein weiter Spenden für die Grundschule leisten.«

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins wählte Martina Jilg zur neuen Vorsitzenden. Die neue Schriftführerin ist Viola Schneider. Zur Kassenwartin wurde Jennifer Hanak gewählt. Außerdem hat der Vorstand des Vereins dank der großen Resonanz acht neue Beisitzer nominiert: Jan Degenhardt, Jens Wippermann, Bettina Brouwer-Thrams, Cindy Pitz, Petra Klein, Simone Schlund, Stefanie Schlüter-Weil und Andreas Schmidt. Des Weiteren wurde Katharina Dörmer zur Kassenprüferin gewählt.

Vor über 20 Jahren war der Förderverein von Eltern aus der Schulgemeinde gegründet worden, um Spenden für die Schule zu sammeln. Gemeinsam mit dem Elternbeirat und vielen helfenden Händen wurden in der Vergangenheit viele Projekte, Veranstaltungen und Anschaffungen geleistet. Zeitnah soll es neue Spielgeräte für die Außenanlage geben. Für 2018 ist ein weiteres Polizeicamp geplant, die Aula benötigt neue Holzbänke. Weiterhin unterstützt der Förderverein jedes Jahr den Vorlesewettbewerb der Schule.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Schmidt
  • Fördervereine
  • Grundschulen
  • Spenden
  • Lich
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen