03. April 2019, 22:18 Uhr

Neue Kunstradgruppe

03. April 2019, 22:18 Uhr
Ehrungen für langjährige Mitglieder des Radfahrer-Vereins Lollar mit dem Vorsitzenden Bernd Maykemper (2. v. l.). (Foto: vh)

Die bisherige Kunstradgruppe des Radfahrvereins Germania Lollar ist im Abiturientenalter und kann daher nicht weitermachen wie bisher. Vereinsvorsitzender Dr. Bernd Maykemper informierte auf der Hauptversammlung, die jungen Damen hätten jedoch zugesagt, zu besonderen Anlässen sich noch einmal aufs Kunstrad zu schwingen. Erfreulicherweise habe Anna Kaiser eine neue Kunstradgruppe (fünf Mädchen) zusammengestellt. Die Gruppe trainiere bereits für eine Teilnahme an Bezirks- und anderen Meisterschaften ab frühestens 2020. Ein erster Auftritt erfolgte allerdings im Rahmen der Rückverschwisterung mit Lollars französischer Partnergemeinde Brassac im Bürgerhaus Lollar.

Maykemper erörterte noch ein Altersproblem. Bei der aktiven RTF-Gruppe des Vereins und den Vorstandsmitgliedern drohe Überalterung. Man müsse Jugendarbeit betreiben und neue (aktive) Mitglieder werben, forderte Maykemper eindringlich. Die Organisation der jährlichen Radtourenfahrt in Lollar (am 16. Juni steht die 39. Veranstaltung im Plan) gerate ins Wanken aufgrund des hohen Helferbedarfs von mindestens 30 Personen für verschiedene Dienste (etwa Kontrollstellen, Beschilderung). Jährlich so viele Helfer aufzutreiben, sei schwierig, bedauerte Maykemper.

Die Aktiven haben 2018 insgesamt gut 11 300 Kilometer zurückgelegt. Spitzenreiter war Dieter Lichtenthäler mit allein 5300 Kilometern auf der Wertungskarte. Das Training hinzugenommen, soll er jährlich 10 000 Kilometer im Radsattel sitzen.

Bei den Neuwahlen blieb der Vorstand unverändert: Vorsitzender Dr. Bernd Maykemper, zweiter Vorsitzender Rolf Velten, Schriftführer/RTF-Fachwart André Martins, Kunstradabteilung Anna Kaiser, Kassenwart Werner Junker.

Termine 2019: Anfang April trainiert die RTF-Gruppe des Vereins auf Sizilien. Die Jahresabschlussfahrt der RTF-Gruppe führt vom 27. bis 29. September in den Spessart.

Ehrungen für langjährige Mitglieder: 70 Jahre sind Werner Junker, Hermann Sehrt und Ernst-Jakob Krämer dabei. 50 Jahre ist Henry Brandt Mitglied. Ehrung für Kilometerleitung (RTF) und goldenes Radsportabzeichen: Dieter Lichtenthäler, André Martins und Karl Dieter Schön.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bezirk
  • Hauptversammlungen
  • Kaiserinnen und Kaiser
  • Meisterschaften
  • Lollar
  • Volker Heller
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen