29. Mai 2018, 22:22 Uhr

Musicalchor und Voice Factory

Musikalische Zeitreise von den 30ern bis heute

29. Mai 2018, 22:22 Uhr

Zwei besondere Gemeinschaftskonzerte des Musicalchores der ev. Kirche Treis und der Voice Factory Mainzlar wird es am Freitag, 8. Juni, in der ev. Kirche Kirchberg und am Samstag, 9. Juni, in der ev. Kirche Treis geben. Beide Chöre werden dirigiert und geleitet von Dekanatskantorin Daniela Werner. So lag es nahe, einen gemeinsamen Konzertabend mit Hits aus dem deutschen und internationalen Raum in Form einer Zeitreise zu einem spannenden Konzertprogramm zusammenzufügen.

Beginnend bei den 30er Jahren nehmen die Chöre das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch die Jahrzehnte der Pop-Musikgeschichte. Von Zarah Leander über Trude Herr und Udo Jürgens bis hin zu Andreas Bourani und Mark Foster sind beispielsweise Titel aus dem deutschsprachigen Raum zu hören, während vom internationalen Parkett unter anderem Musik von Judy Garland über Queen, ABBA oder Whitney Houston bis hin zu Ed Sheeran und Amy Whinehouse erklingt.

Die Chöre wechseln sich mit den Darbietungen ab, singen mit und ohne Solisten. Einige der Hits präsentieren aber auch alle Sängerinnen und Sänger gemeinsam. Begleitet werden die Gesangsstücke von Daniela Werner selbst am Klavier sowie von Dirk Schäfer am Schlagzeug.

Der Eintritt zu den beiden Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, in der Pause werden Getränke und leckere Kleinigkeiten angeboten. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.voice-factory-gvm.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abba
  • Chöre
  • Judy Garland
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Konzertabende
  • Konzertprogramme
  • Mainzlar
  • Udo Jürgens
  • Whitney Houston
  • Zarah Leander
  • Staufenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.