03. Dezember 2018, 22:17 Uhr

Musikalische Träume werden wahr

03. Dezember 2018, 22:17 Uhr
»If I can dream«: stimmungsvoller Einsatz für die Alzheimer-Gesellschaft. (Foto: moj)

Anlässlich seines 30. Geburtstages hatte sich Andy Borschel ein Konzert mit »Last 5 Minutes« zugunsten der Alzheimer-Gesellschaft in der katholischen Sankt-Paulus-Kirche gewünscht. Als besonderes »Schmankerl« hatten die Herren des Chores dem Bankangestellten ein speziell für ihn getextetes Lied »Andy B.« geschrieben; dies und der »Ba-Ba-Banküberfall« der EAV kam passend für das Geburtstagskind zum Vortrag. »Dieses Konzert für den guten Zweck ist mir ein besonderes Anliegen«, betonte der Solist, Mitglied der Gesangsgruppe.

Ein tolles Musikprogramm präsentierten am Samstagabend die Sängerinnen und Sänger im gut gefüllten Gotteshaus. Einen spannenden Abend mit Musik pur hatte die musikalische Leiterin Astrid Platen versprochen, die am Klavier die Lieder begleitete. Das Benefizkonzert unter dem Motto »If I can dream« erfüllte alle Erwartungen der zahlreichen Fans. Andy Borschel trug stimmgewaltig und gefühlvoll als Solist Songs unter anderem von Elvis Presley vor. Der Chor »Last 5 Minutes« brachte aus seinem vielfältigen Repertoire Gospels, osteuropäische und neue weltliche sowie spritzige Lieder zu Gehör. Außerdem kamen geistige Lieder zur Darbietung und nach dankbaren Applaus des Publikums wurde als Zugabe »O happy Day« intoniert. Als weitere Solisten trugen Ralph Jordan und Milena Pesheva (Gesang), Dominik Platen (Trompete), Alfred Rosche (Cajon) und Martin Klös (Akkordeon) zum Gelingen des Abends bei. Bei freiem Eintritt wurde nach Beendigung des Konzerts am Ausgang um eine Spende gebeten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bankmitarbeiter
  • Benefizkonzerte
  • Chöre
  • Elvis Presley
  • Geburtstage
  • Träume
  • Lich
  • Monika Jung
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.