29. September 2017, 20:58 Uhr

Musik der grünen Insel

29. September 2017, 20:58 Uhr

Andächtig sangen Schüler und Eltern bei den eingängigen Refrains irischer Folkmusik mit, an diesem Donnerstagabend in der Aula der Adolf-Reichwein-Schule Pohlheim. Tim O’Shea und sein Bruder Brendan waren mit den typischen Instrumenten der irischen BardenGitarre, Geige, Flöte, Percussion – zu hören. Nicht immer im Duett sondern auch mit klangvoller Unterstützung von Schülern aller Jahrgänge aus der ARS-Musikschule.

Der Ire war bereits zum zweiten Mal Gast an der Integrierten Gesamtschule. Bereits tagsüber hatten die Schüler in einem Workshop mehr über Land und Leute von der »grünen Insel« erfahren und dabei auch Stücke im Irish-Folk-Stil einstudiert. Unterstützt wurden sie dabei von den Musikpädagoginnen Lisa Ludwig, Andrea Most-Roggenbuck, Andrea Schienbein und Alicia Feregrino.

Ute Eder vom Freundeskreis der ARS hatte den Kontakt zu Tim O’Shea hergestellt, und der ARS-Verein »Vernamu« hatte das musikalische Gastspiel finanziell unterstützt. Dankenswerterweise, wie Schulleiter Norbert Kissel in der Begrüßung herausstellte. Vor allem dass der musikalische Tag mit dem irischen Duo in englischer und deutscher Sprache gestaltet worden war, lobte er. Und gestand: »Ich selbst habe mich auf einer Reise nach Irland in die dortige Volksmusik verliebt.« Nicht nur er, sondern alle Zuhörer waren von der »Mitmachmusik« gefangen, die zum Klatschen, Mitsummen und Mitsingen sowie zum Träumen von den grünen Weiten der Insel einlädt.

Viel Applaus gab es am Ende eines schönen Konzerts für Tim und Brendan O’Shea sowie auch für die beteiligten Schülerinnen und Schüler der ARS. Die waren sich einig: » So macht Unterricht Spaß.« (rge/Foto: rge)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adolf-Reichwein-Schule
  • Adolf-Reichwein-Schule Pohlheim
  • Barden
  • Eltern
  • Flöte
  • Geige
  • Gitarre
  • Musikpädagoginnen und Musikpädagogen
  • Percussion
  • Roger Schmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.