26. Mai 2017, 18:59 Uhr

Mehr Platz für »WUT«

26. Mai 2017, 18:59 Uhr
Dort, wo die Tannen rauschen, sollen nun Parkflächen entstehen. (Foto: la)

Die Firma Weiss Umwelttechnik, kurz »WUT«, braucht mehr Parkplätze. Um diese zu schaffen, braucht es eine Änderung des Flächennutzungsplanes. Um das Verfahren zu beschleunigen, soll es nun separat behandelt werden. Der Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Reiskirchen sprach für diesen Verfahrensweg nun seine Empfehlung aus.

Während für das »WUT«-Parkplatzprojekt bereits ein Bauantrag eingereicht wurde, ist dies bei anderen im nördlichen Geltungsbereich des Bebauungsplans vorhandenen Flächen noch nicht der Fall. Hier hat ein Investor Pläne, aber noch kein konkretes Konzept vorgelegt. Damit der Parkplatzbau nicht deswegen weiter verhindert wird, soll das Verfahren nun getrennt werden. Im Süden kann das Verfahren zur Planänderung – nach Zustimmung der Gemeindevertretung – nun beginnen, im Norden wird das Verfahren erst eingeleitet, wenn der Investor seine Hausaufgaben gemacht hat. Vorgabe des Regierungspräsidiums ist hier die Ansiedlung von Gewerbebetrieben aus Lindenstruth. Karl Wilhelm Langsdorf (CDU) sieht die Splittung in zwei Geltungsbereiche als sinnvoll, zumal es unsicher sei, wie lange sich der zweite Bereich noch hinziehen wird.

Eine Änderung im Bebauungsplan gibt es auch in Reiskirchen in der Lessingstraße. Dort soll eine bisher als Spielplatz vorgesehene Fläche in Bauland umgewidmet werden. Die Baugenossenschaft Busecker Tal will auf dem Grundstück sozialen Wohnungsbau betreiben, das Areal wird zum Verkehrswert des Gutachterausschusses veräußert. Die Kosten des Projektes inklusive der erforderlichen Änderung der Bauleitplanung sowie eventuelle Ausgleichsmaßnahmen sollen von der Baugenossenschaft getragen werden. Dazu wird ein städtebaulicher Vertrag abgeschlossen. Die Gemeinde Reiskirchen erhält weiterhin ein Vorschlags-/Belegungsrecht für zwei Wohnungen.

Geändert werden soll auch der Bebauungsplan in Winnenrod. Hier soll neben neuen Parkplätzen die Erweiterung des Nutzungsangebotes des Golfplatzes, etwa Hotelbetrieb oder Einrichtung von Appartements, ermöglicht werden. Auch Parkplätze für Reisemobile sollen in Winnenrod denkbar sein. Darüber hinaus werden Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft festgesetzt. Auslöser war hier das Interesse eines Investors. Ortsvorsteherin Else Seipp wünschte nähere Auskunft über die Parkplätze für Wohnmobile. Das soll im Zusammenhang mit der Erstellung eines Gesamtkonzeptes erfolgen. Sobald ein entsprechendes Konzept vorstellbar ist, findet eine Ortsbegehung statt. Alle Beschlussempfehlungen wurden einstimmig gefasst.

Nur in Ettingshausen beim Bebauungsplan »Am Hessler« gab es keine Einigkeit. Hier soll eine Fläche für Freizeitgärten und eine Reitanlage ausgewiesen werden, ebenso ein Mischgebiet. Hier wird zunächst eine Umweltprüfung durchgeführt. Die gewünschten Änderungen wurden in mehreren Eigentümerversammlungen erörtert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bebauungspläne
  • CDU
  • Lindenstruth
  • Parkplätze
  • Umweltausschüsse
  • Umwelttechnik
  • Wohnmobile
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.