05. Mai 2019, 19:36 Uhr

Margot Laux feiert 95. Geburtstag

05. Mai 2019, 19:36 Uhr

Margot Maria Antoinette Laux geb. Küppers feierte am Samstag ihren 95. Geburtstag. Geboren wurde sie am 4. Mai 1924 in Kleeve am Niederrhein. Nach dem Abitur in 1942 studierte sie zunächst Medizin in Münster und in Tübingen. Als ihr Elternhaus ausgebombt wurde, kam die Familie bei guten Freunden in Erfurt unter. Dort wurde 1945 ihre Tochter Ulrike geboren. Kurze Zeit danach, und gerade noch rechtzeitig vor dem Einmarsch der Russen, flüchteten sie zu einer Tante nach Marburg. Margot Laux brach das Medizinstudium ab und sattelte auf Lehramt um, was sie 1948 erfolgreich abschloss.

Unterricht hielt die Jubilarin in verschiedenen Schulen im Kreis Marburg. Mit ihrem Ehemann Alfred, ebenfalls ein Lehrer, zog sie 1961 in das gemeinsam gebaute Haus in Wehrshausen. Vor dem Eintritt in den Ruhestand war sie 18 Jahre als Lehrerin im Nachbarort Elnhausen tätig. Nach dem Tod der Eltern und des Ehemanns, er starb 1994, zog die Seniorin nach Großen-Buseck, um in der Nähe von Tochter Ulrike Kuhl und deren Familie zu sein.

Bis vor sechs Jahren lebte die Seniorin in einem der Hochhäuser, dann zog sie in das betreute Wohnen des Johanniterstiftes. Bereits vor der Einweihung des Stifts hatte sie sich für eine der Wohnungen vormerken lassen. Bis auf die eingeschränkte Bewegungsfähigkeit erfreut sie sich einer guten Gesundheit und ist nach wie vor sehr aktiv. Sie nimmt an den Angeboten des Seniorenheims teil, pflegt ihre Freundschaften, liest und telefoniert gerne und löst Kreuzworträtsel. Zur Feier kam die Familie zusammen, mit dabei zwei Enkelinnen und drei Urenkelkinder. Für die Gemeinde gratulierte Ortsvorsteher Erich Hof. (Foto: siw)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abitur
  • Elternhaus
  • Geburtstage
  • Lehramt
  • Medizinstudium
  • Niederrhein
  • Buseck35418-Buseck
  • Siglinde Wagner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos