18. April 2018, 21:31 Uhr

Linden spart CO2

18. April 2018, 21:31 Uhr
Avatar_neutral
Von Harold Sekatsch

Preisgünstiger und umweltbewusster: Mit diesen Attributen kann der Umweltbericht der Stadt Linden versehen werden, den Birgit Dilger-Becker dem Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt am Dienstagabend für das Jahr 2016 vorstellte. Demnach hat die Stadt in dem Jahr mit 164 000 Euro rund zwei Prozent weniger für Strom, Wasser, Erdgas und Fernwärme ausgegeben als im Jahr zuvor. Der Ausstoß an CO2 ist sogar um 14 Prozent zurückgegangen.

Leck im Freibad

In dem mit viel Akribie erstellten Bericht, dessen Komplexität von den Ausschussmitgliedern ein hohes Maß an Aufmerksamkeit erforderte und für den die Umweltbeauftragte in der Stadtverwaltung zu Recht ein einhelliges Lob erhielt, brachte den einen oder anderen Missstand zutage. So hatte ein Leck in der Wasserversorgung des Freibades dafür gesorgt, dass der Wasserverbrauch ungewöhnlich hoch war. Dieser Mangel ist inzwischen behoben. Der Verbrauch hat sich auf »Normalmaß« eingependelt. Von einer weiteren Unwägbarkeit berichtete Bürgermeister Jörg König. So könnten die Elemente einer Fotovoltaikanlage auf einem begrünten Dach durch die Beschattung das notwendige Austrocknen der Bepflanzung verhindern.

Zum Abschluss ihres Berichtes hatte Dilger-Becker einen Katalog von einfachen und konkreten Maßnahmen zur Energieeinsparung zusammengestellt. Sie empfiehlt ein kontinuierliches Energiecontrolling, den Einsatz von energiesparender Technik bei Erneuerungen und Reparaturen, regelmäßige Überprüfung und Optimierung der Einstellungen von Heizungs- sowie anderen technischen Anlagen. Auch die Sensibilisierung der Nutzer, etwa in puncto Heizung, ist ein Vorschlag.

Die Expertin empfiehlt zudem Begehung der Liegenschaften, um Mängel, etwa zugestellte Heizkörper, zu erkennen und beseitigen. Konkret schlägt sie unter anderem weitere Dämmmaßnahmen, programmierbare Heizkörperthermostate und automatische Fensterschließer sowie die Installation weiterer Fotovoltaikanlagen vor.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos