05. April 2019, 21:33 Uhr

Lidia Peis lässt Lindener Orgel erklingen

05. April 2019, 21:33 Uhr
Lidia Peis (r.) spielt die 111 Jahre alte Orgel. (Foto: con)

Während draußen der Trubel des Marienmarktes herrschte, ging es in der Marienstiftskirche in Großen-Linden zur 18. Orgelmusik beim Marienmarkt besinnlicher zu: Als Organistin hatten die Veranstalter Lidia Peis aus Biebertal verpflichtet.

Auf die Besucher warteten 45 Minuten mit neun Orgelstücken von John Stanley und Johann Sebastian Bach. Genau das Richtige, um sich von der Markt-Hektik etwas zu entspannen und etwas »herunterzukommen«. Trotz des guten Wetters konnte Helmut Faber zahlreiche Gäste im Kirchenschiff begrüßen, die dem Konzert auf der Kirchenorgel folgten.

Die Orgel auf der Nordempore der Marienstiftskirche stammt aus dem Jahr 1908 – hergestellt wurde sie von Förster & Nicolaus Orgelbau aus Lich. Und für Freunde der Orgelmusik steht bereits der nächste Termin an: Beim 31. Marienmarkt am 29. März 2020 wird das 19. Orgelkonzert in diesem Rahmen stattfinden – dann mit Organisitin Heidi Schneider.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Johann Sebastian Bach
  • Organistinnen
  • Orgelmusik
  • Sebastian Bach
  • Linden
  • Constantin Hoppe
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen