04. Dezember 2018, 22:17 Uhr

Lesung von Thomas Hettche nun auch online verfügbar

04. Dezember 2018, 22:17 Uhr

Zum »Heimspiel im Literaturland Hessen«, einem Abend mit dem vielfach ausgezeichneten Autor Thomas Hettche, hatte kürzlich der Hessische Rundfunk (HR 2 Kultur) in die Hospitalkirche Grünberg eingeladen. Interessierte können nun die gekürzte Aufzeichnung der Veranstaltung im Internet abrufen (www.hr2.de/heimspiel-mit-thomas-hettche-in-gruenberg). Hettche wurde 1964 im Treis an der Lumda geboren; er ging in Gießen zur Schule. Die Lesung in Grünberg bedeutete somit für ihn ein »Heimspiel«. Auf vertrautes Gelände begibt sich Hettche aber noch aus einem anderem Grund: Das Museum im Spital Grünberg erinnert mit einer ständigen Ausstellung an den Südamerikaforscher Theodor Koch-Grünberg. Die Begegnung mit dessen Tochter Ursula Koch, Hettches Lehrerin an der Liebigschule in Gießen, zählt der Schriftsteller zu den prägendsten seines Lebens. Ihr hat er sein Buch »Totenberg« gewidmet, aus dem er aus Auszügen las.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hessischer Rundfunk
  • Liebigschule Gießen
  • Museum im Spital Grünberg
  • Thomas Hettche
  • Grünberg
  • Staufenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos