Kreis Gießen

Lesung von Hans Bollinger: »Unterwegs in Polen«

Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens lädt der Heuchelheimer Verein zur Pflege internationaler Beziehungen zu einer Lesung mit dem Polen-Experten Hans Bollinger. Der Autor bereist das Land seit vielen Jahren, unterstützt Partnerschaften und hat zahlreiche persönliche Kontakte ins Nachbarland. Er ist mit einer Polin verheiratet. Bollinger liest aus seinem Buch »Unterwegs in Polen«. Wann und wo? Am Sonntag, 24. November, 17 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus an der Schubertstraße. Eintritt frei.
03. November 2019, 20:37 Uhr
Rüdiger Soßdorf

Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens lädt der Heuchelheimer Verein zur Pflege internationaler Beziehungen zu einer Lesung mit dem Polen-Experten Hans Bollinger. Der Autor bereist das Land seit vielen Jahren, unterstützt Partnerschaften und hat zahlreiche persönliche Kontakte ins Nachbarland. Er ist mit einer Polin verheiratet. Bollinger liest aus seinem Buch »Unterwegs in Polen«. Wann und wo? Am Sonntag, 24. November, 17 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus an der Schubertstraße. Eintritt frei.

Heuchelheim unterhält seit den frühen 1990er Jahren eine Partnerschaft mit Dobrzen-Wielki nahe Oppeln. Es war eine der ersten deutsch-polnischen Partnerschaften auf kommunaler Ebene in Hessen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Lesung-von-Hans-Bollinger-Unterwegs-in-Polen;art457,641245

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung