16. April 2018, 21:16 Uhr

Laubacher Wochenmarkt feiert ersten Geburtstag

16. April 2018, 21:16 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Drehorgelspieler Jörg Krüger

Eine kleine »Geburtstagsfeier« der besonderen Art fand dieser Tage auf dem Kirchplatz statt: Der Laubacher Wochenmarkt wurde ein Jahr alt. Die Gäste wurden mit Kaffee und Kuchen, einem Glas Prosecco und einer lukullischen Kleinigkeit überrascht.

»Ich freue mich sehr, dass unsere Idee eines Begegnungsmarktes auf so gute Resonanz gestoßen ist«, sagte Irmgard Ackermann. Sie hatte den neu gestalteten Wochenmarkt ins Leben gerufen. Viele Besucher verabreden sich mittlerweile zur Mittagspause auf dem Wochenmarkt. Denn dort gibt es immer eine Mahlzeit, etwa leckere Suppe zur Stärkung. Viele kommen aber auch mit einem eigenen Behälter und nehmen Suppe mit nach Hause. Das erspart das Kochen. Und mit Christa Thiemann, einer pensionierten Lehrerin, prägt dabei ein weiteres Gesicht das Geschehen. Mit ihrer freundlichen Art, ihrem ansteckenden Lachen unterstützt sie Irmgard Ackermann beim Verkauf der Suppe.

Frisches Obst und Gemüse, Blumen, Wurst- und Fleischwaren, Feinkost oder Fisch werden jeden Donnerstag von 9 bis 13.30 Uhr von den Marktbeschickern angeboten. Neu ist ein Stand mit 91 Marmeladensorten. »Mir gefällt die kompetente Beratung und die gute Qualität des Warenangebots«, sagte Stadtverordnetenvorsteher Joachim M. Kühn an die Adresse des Reporterteams von RTL Hessen, das eigens zu dieser »Geburtstagsfeier« nach Laubach gekommen war, um darüber einen Fernsehbeitrag zu drehen.

Damit auch viele Jüngere die schöne Atmosphäre und die guten Angebote des Laubacher Wochenmarktes erleben können, denkt das Ehepaar Ackermann über eine Weiterentwicklung nach. »Ich kann mir gut einen Feierabendmarkt einmal im Monat vorstellen«, erläutert Irmgard Ackermann.

»Ich freue mich sehr über dieses Angebot in der Laubacher Kernstadt und das Engagement von Ackermanns«, sagte Bürgermeister Peter Klug bei seinem Geburtstagsbesuch. Für Unterhaltung sorgte Drehorgelspieler Jörg Krüger. (Foto: pm)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos