31. Mai 2019, 22:27 Uhr

Lange Tradition

31. Mai 2019, 22:27 Uhr
Um Punkt sieben Uhr morgens erklingen die ersten Liedzeilen. (Foto: son)

Es ist sieben Uhr morgens. Der letzte Schlag der Kirchenglocke ist an diesem klaren Morgen gerade verklungen. Sodann erschallen aus 40 Männerkehlen die Worte »Dies ist der Tag des Herrn«. Auf der Hasenwiese des Rotholzberges am südöstlichen Ortsrand von Beuern stehen die Mitglieder des Gesangvereins Polyhymnia Liederkranz dem Dorf zugewandt und singen unter Leitung von Dirigent Jens Kempgens »Schäfers Sonntagslied«.

Das gemeinsame Singen auf der Wiese in aller Herrgottsfrühe an Himmelfahrt hat eine lange Tradition, die der 150 Jahre alte Männergesangverein im nächsten Jahr gar zum 125. Mal pflegen wird. »Es ist ein schöner Brauch und sicher einer der ältesten im ganzen Dorf«, meint Vorsitzender Daniel Rac. Nach »Schäfers Sonntagslied«, das jährliche Pflicht ist, singen die Männer noch Lieder wie »Morgenrot« und »Maiennacht« und das Trinklied »Aus der Traube«.

Zur Stärkung werden Fettebrote und Schnäpschen verteilt. Auch das ein oder andere Trinklied wird gesungen. In der Halle zeugen 53 Pokale und Preise sowie zahlreiche Zeitungsberichte von der langen Geschichte des Vereins.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dirigenten
  • Mitglieder
  • Vereinsgeschichte
  • Buseck
  • Sonja Hähner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.