Kreis Gießen

»Ladies’ Night«-Flohmarkt bietet enorme Auswahl

Heuchelheim (mo). Da kam allerhand zusammen: Schränke, Regale und Schmuckschatullen wurden durchforstet – und brachten manches zum Vorschein, was lange nicht mehr getragen wurde, zu klein oder zu groß geworden oder auch modisch nicht mehr angesagt war. In der Folge waren dieser Tage 50 Stände beim ersten »Ladies’ Night«-Flohmarkt aufgebaut und für’s Auge hübsch sortiert. So wurde die Mehrzweckhalle in Kinzenbach zu einem Mekka für Liebhaber vieler schöner Dinge.
17. Mai 2017, 20:15 Uhr
Klaus Moos
ik_Ladie_mo_170517
Haben gut lachen: Organisatorin Claudia Faust (stehend, M.) und ihre Mitstreiterinnen freuen sich über die gute Resonanz auf den ersten Abendflohmarkt in Kinzenbach. (Foto: mo)

Heuchelheim (mo). Da kam allerhand zusammen: Schränke, Regale und Schmuckschatullen wurden durchforstet – und brachten manches zum Vorschein, was lange nicht mehr getragen wurde, zu klein oder zu groß geworden oder auch modisch nicht mehr angesagt war. In der Folge waren dieser Tage 50 Stände beim ersten »Ladies’ Night«-Flohmarkt aufgebaut und für’s Auge hübsch sortiert. So wurde die Mehrzweckhalle in Kinzenbach zu einem Mekka für Liebhaber vieler schöner Dinge.

Die Organisatorin des Events, die Erzieherin Claudia Faust aus der Kita Rappelkiste in Heuchelheim, war überall präsent und sorgte für einen geregelten Ablauf. Das Angebot war riesig. Schmuck, Schuhe, Taschen, Gürtel, Bekleidung in vielerlei Form und Art zum kleinen Preis wartete in netter Atmosphäre auf Käuferinnen. Auch fürs leibliche Wohl war gesorgt. Der Erlös aus Standgebühr und Getränkeverkauf in Höhe von 388,40 Euro kommt den drei Kindertagesstätten in Heuchelheim und Kinzenbach zugute.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Ladies-Night-Flohmarkt-bietet-enorme-Auswahl;art457,257281

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung