Kreis Gießen

Kurz berichtet

Heuchelheim: Korrektur I – In dem Bericht über die Rinn-Jubilarfeier in Heuchelheim in der Dienstagausgabe wurden Hartmut Schramm und Christian Rinn als Schunk-Geschäftsführer bezeichnet. Beide Herren sind selbstverständlich Geschäftsführer bei der Firma Rinn Beton- und Naturstein. (bf)
20. November 2018, 22:12 Uhr

Heuchelheim: Korrektur I – In dem Bericht über die Rinn-Jubilarfeier in Heuchelheim in der Dienstagausgabe wurden Hartmut Schramm und Christian Rinn als Schunk-Geschäftsführer bezeichnet. Beide Herren sind selbstverständlich Geschäftsführer bei der Firma Rinn Beton- und Naturstein. (bf)

Staufenberg: Korrektur II – Im Bericht vom Montag über die Wassergebühren in Staufenberg stand, dass die Gebühr für Niederschlagswasser pro Kubikmeter sinkt. Wie bisher wird die Gebühr aber nach Quadratmetern berechnet. (bf)

Rodheim/Bieber/Vetzberg: Feierstunden – Aus organisatorischen Gründen fallen am Totensonntag, 25. November, die Posaunenfeierstunden auf den Friedhöfen in Rodheim und Bieber aus. Der Förderverein Posaunenchor Biebertal wird aber den Gottesdienst am Totensonntag um 14 Uhr in der Kirche in Vetzberg mitgestalten. Der Bläserkreis der Evangelischen Gemeinschaft Biebertal wird am Sonntag, 25. November, um 18 Uhr im Gottesdienst im Bornweg 7 in Rodheim zu hören sein. (mo)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Kurz-berichtet;art457,517599

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung