21. Juni 2018, 17:54 Uhr

Kurz berichtet

21. Juni 2018, 17:54 Uhr

Laubach: Grundstücksverkauf – Bei einer Neinstimme der BfL hat das Stadtparlament am Donenrstag den Verkauf zweier Grundstücke im Gewerbegebiet »Geisenwiese« abgesegnet. Beim ersten handelt es sich um eine 3400 qm große Parzelle an der Philipp-Reis-Straße (Küchenstudio), beim zweiten um 2000 qm neben der DRK-Rettungswache. Somit ist die »Geisenwiese« bis auf 3400 qm neben der Spielhalle, an der Landesstraße gelegen, komplett verkauft. (tb)

Laubach: Keine neuen »Blitzer« – Laubach erhält fürs Erste keine neuen »Blitzer«. So das Ergebnis einer vom Plenum beschlossenen Prüfung möglicher Standorte, etwa in Münster. Laut Bürgermeister Klug verneint die Polizeiakademie an allen Standorten eine erhöhte Gefährdung. Seit zwei Jahren aber ist deren Placet erforderlich; zuvor war die Polizei zu hören, ihrer Empfehlung musste man aber nicht folgen. Der »Blitzer« in der Gießener Straße wird im Übrigen, dank neuer Software zur Auswertung durch die Stadt, wieder scharf gestellt. (tb)

Laubach: Schöffenwahl – In geheimer Wahl haben die Stadtverordneten die Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen 2019–2023 beschlossen. Letztentscheidend freilich ist das Amtsgericht. Auf folgende zehn Personen entfielen die meisten Stimmen: Gerlinde Berk (Gonterskirchen), Jürgen Beyer (Freienseen), Oliver Gall (Laubach), Christine Ide (Wetterfeld), Andreas Koch (Ruppertsburg), Dr. Maren Koeppen (Laubach), Dirk Langhof (Laubach), Monika Schulz (Laubach), Donald Scholze (Altenhain) und Hans-Georg Teubner-Damster (Gonterskirchen). (tb)

Grünberg: Heute Jazz – Das Vitaliy Baran Quartett gastiert heute, Freitag, um 20.30 Uhr im Jazzkeller unterhalb der Gallushalle. Unter dem Motto »Plays Petrucciani and More« präsentieren sich Vitaliy Baran (Piano), Christian Müntz (Tenorsaxofon, Klarinette), Paul Schmandt (Kontrabass) und Markus Eschmann (Drums). Eintritt frei. (pm)

Grünberg: CDU-Stammtisch – Zum öffentlichen Stammtisch lädt der CDU-Stadtverband Grünberg am Donnerstag, 28. Juni, ab 19 Uhr in die Gaststätte »Lippert’s« ein. Aktuelle kommunale Themen sowie überregionale und nationale Fragen werden angesprochen. Zudem werden Methoden des kommenden Landtagswahlkampfes vorgestellt. (pm)

Grünberg: Sommer-Pool-Party – Vormerken: Im Grünberger Freibad steigt am Mittwoch, dem 25. Juli, von 13.30 bis 18.30 Uhr wieder die beliebte Sommer-Pool-Party. Als Eintritt wird der reguläre Freibad-Eintrittspreis erhoben. Ferienspielkinder haben zu dieser Veranstaltung freien Zutritt. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gewerbegebiete
  • Grundstücke
  • Grünberg
  • Jazzkeller und Jazzkneipen
  • Polizei
  • Spielsalons
  • Tenorsaxofon
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos