21. Mai 2019, 22:27 Uhr

»Kompass« und »Hilfe-Inseln«

21. Mai 2019, 22:27 Uhr

Besuch vom Polizeipräsidium Mittelhessen hatte der Ausschuss für Jugend, Soziales Sport und Kultur in seiner Sitzung am Montagabend. So konnte die Ausschussvorsitzende Dr. Michaela Goll einerseits Antje Suppmann, die zentrale Jugendkoordinatorin des Präsidiums begrüßen, andererseits Jörg Schormann, hauptamtlicher Berater der Sicherheitsinitiative »Kompass«, durch die »passgenaue Sicherheitskonzepte« innerhalb einer Kommune erstellt werden können.

Bevor diese erstellt werden, müssen gewisse Kriterien erfüllt sein. So ist zunächst eine Kriminalitätsanalyse zu erstellen. Diese wird von vier Säulen getragen: objektive Kriminalität, repräsentative Bürgerbefragungen, Vor-Ort-Befragungen, Sicherheitskonferenzen. Nach Auswerten aller Erkenntnisse werden Maßnahmen erarbeitet. Diese besitzen ausnahmslos präventiven Charakter. Mögliche Schritte: Schutzmann vor Ort, Videoüberwachung, städtebauliche Kriminalprävention (etwa zusätzliche Beleuchtung, keine unübersichtlichen Plätze/Straßen), Jugend- und Verkehrsprävention. Erfüllt eine Kommune drei Bedingungen, kann ihr vom hessischen Innenministerium das Sicherheitssiegel »Kompass« verliehen werden.

Vielen Kindern in Hessen ist der Kinderkommissar Leon ein Begriff. Der Sympathieträger in einheitlicher Kenntlichmachung signalisiert: Hier können Kinder Hilfe bekommen. Wie Suppmann mitteilte, werden durch kleine Hinweisschilder die sogenannten »Hilfe-Inseln« angezeigt. Diese Anlaufstellen können von Kindern genutzt werden, wenn sie sich verlaufen haben, es ihnen nicht gut geht, sie Angst haben oder von einem Fremden angesprochen bzw. verfolgt werden. Diese »Hilfe-Inseln« befinden sich vor allem in Geschäften, Banken, Apotheken, Arztpraxen, Gaststätten, Cafes und weiteren öffentlichen Einrichtungen. Wie Bürgermeister Jörg König mitteilte, bestünden in Linden 19 solcher »Hilfe-Inseln«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Berater
  • Jörg König
  • Jörg König (Linden)
  • Kompasse
  • Polizeipräsidium Mittelhessen
  • Sicherheitskonzepte
  • Soziale Einrichtungen
  • Linden
  • Harold Sekatsch
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen