23. April 2019, 22:21 Uhr

Klassikkonzert im Seniorenzentrum

23. April 2019, 22:21 Uhr
Sophie-Therese Löser und Ansgar Deuschel geben ein Konzert »für Jung und Alt«.

Ein Konzert »für Jung und Alt« konnten die Zuhörer in der Cafeteria des Seniorenzentrums »Am Schlossgarten« genießen. Eingeladen waren dessen Bewohner und die Kinder der Evangelischen Stiftung Arnsburg (ESTA), beides Einrichtungen der Diakonie Hessen. Das Duo Sophie-Therese Löser (Flöte) und Ansgar Deuschel (Harfe), zwei Stipendiaten des Vereins »Yehudi Menuhin Live Music Now Frankfurt«, präsentierten »Musik zum Anfassen«.

Vorstandsmitglied Sibylla Gräfin Westerholt erklärte, dass die jungen Musiker nicht nur in Konzerthäusern auftreten, sondern Musik auch zu Menschen bringen, die aufgrund ihrer Lebensumstände nicht in Konzerte gehen können. Einrichtungsleiter Thomas Reyle und Dr. Christiane Solms, Vorsitzende des ESTA-Stiftungsrates, freuten sich über diese Premiere.

Eröffnet wurde das Konzert mit Bachs »Siciliano« und »Allegro«, dann war »Pavane pour une Infante defunte« von Ravel zu hören. Bernard Andrés »Narthex« und Ernst Prappachers »Largo« folgten. Mit der »Sonata per flauto e arpa« von Nino Rota setzte sich das Programm fort und Gabriel Faures »Fantasie« bildeten den Abschluss. Das Publikum spendete einem Konzert mit klassischen und neuzeitlichen Stücken reichlich Applaus, sodass »Der Kuckuck und der Esel« von Hofmann von Fallersleben zum Mitsingen und »Der Schwan« von Camille Saint-Saëns als Zugaben gespielt wurden. (Foto: moj)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Cafe
  • Camille Saint-Saëns
  • Diakonie Hessen
  • Flöte
  • Harfen
  • Nino Rota
  • Schloßgärten
  • Seniorenzentren
  • Yehudi Menuhin
  • Lich
  • Monika Jung
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos