06. Juni 2018, 22:28 Uhr

Keine leichte Saison

06. Juni 2018, 22:28 Uhr
Die Ehrungen beim TSV Bellersheim. (Foto: bpf)

Es ist nicht immer leicht, ordentliche Fußballspiele abzuliefern. Aufgrund von Verletzungen fallen gute Spieler aus, andere sind studienbedingt nicht immer anwesend. Der Nachwuchs aus den eigenen Reihen ist zwar hoch motiviert, muss aber auch erst noch Erfahrungen sammeln. Und wenn es nicht rund läuft, kommt es auch zum Trainerwechsel. All das erlebte der TSV Bellersheim in der vergangenen Saison mit seiner Mannschaft in der Kreisoberliga.

Rene Schmolke berichtete auf der Jahreshauptversammlung aus der Abteilung. Am Saisonende landete die Mannschaft auf dem 13. Tabellenplatz. Die zweite Mannschaft landete auf Platz sechs der Kreisliga B. Er lobte die jungen Spieler, die sich schnell an die Seniorenklasse gewöhnt hätten. Dank galt auch den beiden Schiedsrichtern Martin Diehl und Dieter Paul – denn viele andere Vereine können das Schiri-Soll nicht stellen und müssen dann Punktabzüge hinnehmen.

Im Jugendfußball ist der TSV Teil des JFV Wetterau. Hier stellt er vier Trainer. Die C-Jugend kehrte beim JFV in die Kreisliga zurück, die E1- und B-Jugend mussten hingegen zurückgezogen werden. Zudem stieg die A-Jugend aus der Gruppenliga ab.

Sportabzeichen weniger gefragt

Die Gymnastikgruppe freut sich über eine gute Teilnehmerzahl – im Schnitt sind 20 Personen bei den Übungsstunden dabei. Aus einer Gymnastikgruppe mit Bellersheimer Landfrauen (montags um 9 Uhr im Bürgerhaus) hat sich mittlerweile eine gemischte Gruppe aus Bellersheimer und Obbornhofener Frauen gebildet. Im Sommer wird in der Leichtathletikabteilung wieder für das Sportabzeichen trainiert. Hier stellt man jedoch ein nachlassendes Interesse fest. Gabi Dietz sicherte sich beim Tintenfasslauf in Münzenberg den dritten Platz. Gut frequentiert wird das Kinderturnangebot.

Vorsitzender Rainer Angermüller berichtete, dass der Verein derzeit 352 Mitglieder zählt. Die Finanzen des Vereins sind geordnet, der Vorstand wurde entlastet. Gewählt wurde Markus Trux als Beisitzer. Die nächsten Termine sind der Trainingsauftakt am Sonntag, 1. Juli, mit dem Spiel SG gegen SG-Legenden, die Beach-Party in Bellersheim am 14. Juli und der Theo-Jansen-Pokal am 6. Juli.

Geehrt wurden für 20 Jahre Mitgliedschaft Claudia Bopp, Jonas Schäfer, Tim Schäfer und Diana Schäfer, für 30 Jahre Jörg Limper, für 40 Jahre Hans-Jürgen Hahn, für 50 Jahre Lothar Döll, Gerhard Kopf, Dieter Kopf und Rudi Matthiae sowie für 60 Jahre Dieter Bopp, Werner Fuchs, Horst Jüngel und Karl-Heinz Weil.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diehl
  • Erfahrungen
  • Gymnastikgruppen
  • Karl Heinz
  • Motivation
  • Schiedsrichter
  • Seniorenklassen
  • Sportabzeichen
  • Werner Fuchs
  • Hungen
  • Patrick Dehnhardt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos