13. November 2018, 21:23 Uhr

Karnevalverein 1908 Laubach präsentiert Fotoausstellung

13. November 2018, 21:23 Uhr
Karl Heinz Högel vor historischen Aufnahmen der Laubacher Narren. (Foto: dis)

Noch vor der Inthronisierung der Prinzenpaare und der Kampagneneröffnung beim Karnevalverein 1908 Laubach (die GAZ berichtete) eröffnete der Verein im Laubacher Rathaus eine Ausstellung: Darin lässt sich die wechselvolle und erfolgreiche Vereinsgeschichte seit dessen Gründung am 10. Februar 1908 nachvollziehen. Im Beisein des letztjährigen Prinzenpaares begrüßte 1. Vorsitzender Hans Georg Bernklau die Gäste.

Präsident Björn Erik Ruppel wies auf die Chronik mit vielen historischen Aufnahmen hin, die sich wie auf einem Band an den Wänden im Eingangsbereich des Rathauses hinziehen. Einen großen Anteil hieran hatte das Urgestein der Laubacher Fassenacht, Karl Heinz Högel, der zum 100-jährigen Bestehen die Vereinsgeschichte aufgezeichnet hat. Hinzu kommen Gegenstände und Insignien der Laubacher Fastnacht, wie zum Beispiel Kostüme, die Zepter für die Prinzenpaare und die Präsidentenglocke, die aus dem Besitz von Kunstmaler Felix Klipstein 1941 an den Verein überging und vom damaligen Sitzungspräsidenten Karl Wolf entsprechend graviert wurde.

Die Ausstellung im Rathaus ist bis Aschermittwoch zu sehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausstellungen im Bereich Photographie
  • Felix Klipstein
  • Karl Heinz
  • Karl Wolf
  • Karnevalsvereine
  • Vereinsgeschichte
  • Laubach
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen