19. März 2019, 21:47 Uhr

Bitte um Unterstützung

Jugendsammelwoche startet am 5. April

19. März 2019, 21:47 Uhr

Jugendarbeit ist wichtig, aber nicht kostenlos. Zum 70. Mal organisiert der hessische Jugendring die Jugendsammelwoche. Auch im Landkreis Gießen gehen vom 5. bis zum 15. April junge Menschen von Haus zu Haus und bitten um Unterstützung für ihre Anliegen.

Der neue Anstrich im Gruppenraum, sozial verträgliche Beiträge für die Sommerfreizeit oder Materialien für die Gruppenstunde – Jugendarbeit ist vielfältig und benötigt Förderung. Deshalb gibt es die Jugendsammelwoche. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt der sammelnden Gruppen mit den Jugendämtern und dem hessischen Jugendring.

Für Aktionen vor Ort

»Eine gute Aktion, die sich bewährt hat und Unterstützung verdient«, sagt Hans-Peter Stock, Jugenddezernent des Landkreises. Die Sammelwoche trage dazu bei, »dass viele gute Angebote vom Zeltlager bis zur Bildungsveranstaltung möglich werden«. Wenn zum Beispiel die Mitglieder von Jugendfeuerwehren oder Pfadfindern an den Haustüren klingeln, habe jeder die Möglichkeit, vor Ort Jugendarbeit nachhaltig zu unterstützen – darauf weist Kreisjugendpflegerin Selena Peter hin.

Der SV Darmstadt 98 ist Kooperationspartner dieser Jugendsammelwoche. Die Schirmherrschaft hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier übernommen. Rund 75 000 Menschen engagieren sich nach Angaben des Jugendrings in Hessen in Jugendverbänden.

Wer Fragen zur Jugendsammelwoche hat, kann sich an Kreisjugendpflegerin Selena Peter wenden. Sie ist erreichbar unter Telefon 06 41/93 90-91 02 oder E-Mail an: selena.peter@lkgi.de. Informationen gibt es zudem im Internet unter der Adresse www.hessischer-jugendring.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Darmstadt 98
  • Hessische Ministerpräsidenten
  • Jugendfeuerwehren
  • Jugendringe
  • Jugendsozialarbeit
  • Jugendämter
  • Pfadfinder
  • SV Darmstadt 98
  • Volker Bouffier
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen