Kreis Gießen

Jubelkonfirmation in Birklar

Am Pfingstsonntag wurde in der evangelischen Kirche in Birklar das Fest der eisernen, diamantenen und goldenen Konfirmation gefeiert.
09. Juni 2017, 20:14 Uhr
Redaktion
age_pm_konfi_birklar_0300_0
Die Jubelkonfirmanden aus Birklar. (Foto: pm)

Am Pfingstsonntag wurde in der evangelischen Kirche in Birklar das Fest der eisernen, diamantenen und goldenen Konfirmation gefeiert.

An der Feier nahmen als eiserne Konfirmanden Helga Müller geb. Dörmer, Christa Hoyer geb. Trautmann und Marianne Hofmann geb. Becker teil. Sie wurden im Jahre 1952 in der Birklarer Kirche konfirmiert und erhielten die Zulassung zum heiligen Abendmahl.

Zu den diamantenen Konfirmanden gehören Waltraud Schwarz geb. Meusel, Ilse Zeiß geb. Schmidt, Renate Mack geb. Noll, Dieter Müller und Wolfgang Meusel.

Pfarrerin Beate Fritzsche segnete alle Jubilare ein und erinnerte an die bereits verstorbenen Mitkonfirmanden Hannelore Burger geb. Müller, Gertrud Gatz geb. Krausch und Heinz Seipp.

Bei den goldenen Konfirmanden Karin Scheld geb. Schäfer, Monika Ott geb. Nier (erkrankt) und Klaus Schneider erinnerte die Pfarrerin auch an die bereits verstorbenen Bernhard Arnold und Klaus Marquard.

Alle Jubilare wurden vom damaligen Pfarrer Philipp Knöll konfirmiert. Der Gottesdienst mit der Feier des heiligen Abendmahls wurde umrahmt vom Orgelspiel Edgar Müllers.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Jubelkonfirmation-in-Birklar;art457,268203

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung