24. April 2019, 22:18 Uhr

Jagdgenossen unterstützen Jugendarbeit der Vereine

24. April 2019, 22:18 Uhr

Aus dem Jagdpachtertrag will man die Jugendarbeit des Reiskirchener Blasorchesters, die Jugend- und Mini-Feuerwehr Reiskirchen sowie den Förderverein Kirschbergschule mit je 200 Euro sowie den Förderverein des Freibades Ettuingshausen mit 100 Euro unterstützen, beschlossen nun die Reiskirchener Jagdgenossen. Vom Land Hessen erhielt die Jagdgenossenschaft einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro für die Anlage von Blühflächen und Bienenweiden. Eine Fläche von etwa 2500 Quadratmetern wurde eingesät.

Jagdvorsteher Karl-Heinz Scherer berichtete von vielen Beeinträchtigungen im Revier durch Freizeitnutzung, Sport und Hunde zu allen möglichen Tageszeiten. Sehr ausführlich stellte der Jagdvorsteher den ausgehandelten Jagdpachtvertrag der Versammlung vor. Dieser wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt und von den beiden Jagdpächtern sowie dem Jagdvorsteher und dessen Stellvertreter unterzeichnet.

Erstellt wird ein aktuelles Jagdkataster. Beigeordneter Peter Heinisch vertrat die Gemeinde Reiskirchen, die im Besitz des größten Anteils an jagdbarem Gelände ist. Heinisch lobte die Anlage von Blühflächen und ging als Fachkundiger auch auf Probleme der Jagdausübung ein. Rechner Edwin Damm (Ärmelgasse) erstattete den Kassenbericht, die Entlastung folgte.

Die Jagdpächter Markus Paul und Klaus Revermann informierten die Versammlung über die im vergangenen Jahr erlegte Strecke. In dem Revier Reiskirchen wurden zwölf Schwarzwild (zwei weitere waren Fallwild) erlegt, neun Füchse (dazu fünf weitere Fallwild) und 19 Rehe (dazu noch neun Fallwild). Zwei Dachse fielen dem Straßenverkehr zum Opfer. Geschossen wurden weiterhin sechs Waschbären (9), fünfzehn Rabenkrähen und zehn Elstern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Blasorchester
  • Euro
  • Freibäder
  • Fördervereine
  • Jagdgenossen
  • Jagdgenossenschaften
  • Jagdpachtverträge
  • Jugend
  • Jugendsozialarbeit
  • Karl Heinz
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.