22. September 2017, 18:45 Uhr

Jagdgenossen Lardenbach im Erlebnisbergwerk

22. September 2017, 18:45 Uhr

Ein Tagesausflug ins Erlebnisbergwerk Merkers unternahmen Mitglieder der Jagdgenossenschaft Lardenbach. Den Teilnehmern wurde ein Einblick in die über 2500-jährige Geschichte des Salz- und Kaliabbaus vermittelt. In 500 Meter Tiefe erhielt man ausführliche Erläuterungen über den beschwerlichen Abbau des »Weißen Goldes«. Im Museum konnten Arbeitsgeräte und Maschinen begutachtet werden. Die musikalische Darbietung in der Kristallgrotte, verbunden mit faszinierenden Lichtspielen, war ein Höhepunkt. Zum Abschluss wurde der Goldraum als historische Lagerstätte des »Reichsbank-Schatzes« in Augenschein genommen.

Nächstes Ziel war der Kreuzberg. Dort besichtigten einige Ausflügler Kloster und Wallfahrtskirche, andere nahmen sich den Aufstieg über die Stationen des Leidensweges Christi zu den drei Kreuzen vor. Selbstverständlich kam mit der Verkostung von Klosterbier, Kaffee und Kuchen auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gold
  • Jagdgenossen
  • Jagdgenossenschaften
  • Jesus Christus
  • Tagesausflüge
  • Grünberg
  • Karl-Ernst Lind
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.