03. September 2019, 21:32 Uhr

Insektenhotel mit Vollpension

03. September 2019, 21:32 Uhr
Mitglieder des ASV Kleebachtal-Langgöns und der Seniorenwerkstatt Langgöns weihen das neue Insektenhotel ein. (Foto: pm)

Ein großes Insektenhotel hat jetzt der ASV Angelsportverein Kleebachtal-Langgöns auf seiner Teichanlage Kaiserstränke in Rechtenbach offiziell eingeweiht. Direkt unterhalb des Standorts neben dem oberen der drei Teiche legten vorher Vereinsvorsitzender Andreas Deeg und Naturschutzbeauftragter Dimitri Ortlib eine Bienenweide an, einen Blühstreifen auf zirka 30 Metern Länge. Dadurch können die Gäste des Insektenhotels auch Vollpension buchen, scherzte Deeg.

Der Rohbau der Anlage wurde von der ehrenamtlichen Seniorenwerkstatt Langgöns gefertigt. Der Aufbau vor Ort, die Dacheindeckung und der umfangreiche Innenausbau erfolgte durch Mitglieder des Angelsportvereins Kleebachtal-Langgöns.

Da die heimischen Insekten durch intensive Flächennutzung, radikale Schädlingsbekämpfung und Monokulturen kaum noch artgerechte Lebensräume finden, soll das Insektenhotel eine Möglichkeit der Brutaufzucht und Überwinterung bieten. Wildbienen, verschiedene Wespen- sowie Fliegenarten, Marienkäfer, Ohrwürmer, Schmetterlinge und andere Insekten nehmen gerne so ein Zuhause an, sind sich die Verantwortlichen sicher.

Nach Fertigstellung des Insektenhotels lud der Angelsportverein die Mitglieder der Seniorenwerkstatt, darunter der als Bauleiter fungierende Gunther Bieneck, zu einem Angleressen mit von Gewässerwart Berthold Zörb frisch geräucherten Forellen ein. Zu Beginn des Treffens wurde das neue Insektenhotel besichtigt, wobei sich Deeg bei Bieneck und den Mitgliedern der Seniorenwerkstatt für die Unterstützung bedankte.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen