12. April 2019, 19:33 Uhr

Hobby- und Kunstkreis widmet sich dem Kreativ-Café

12. April 2019, 19:33 Uhr
Ehrungen mit (v. l.) Inge Vogel, Ingrid Jung und Renate Nietz sowie dem Vorsitzenden Franz Richter. (Foto: pm)

Der Hobby- und Kunstkreis Lollar traf sich im Vereinsheim zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Franz Richter erinnerte an die wichtigsten Aktivitäten des vergangenen Jahres. Der Verein zählt derzeit 32 Mitglieder.

Der Bericht der Kassiererin Sabine Richter bescheinigte dem Verein eine solide Grundlage und es erfolgte eine Entlastung des Vorstandes durch die Kassenprüferin. Die Wahlen ergaben: Vorsitzender bleibt Franz Richter, Stellvertreter bleiben Helmut Heibertshausen und Monika Krombach, Kassiererin ist weiter Sabine Richter, Schriftführer bleibt Renate Nietz, Beisitzer sind Rosel Henkel, Heidi Barfuß und Ingrid Jung. Kassenprüfer sind Inge Vogel und Heinz Barfuß.

Vorsitzender Richter erinnerte an den Ostermarkt, den Vortrag von Toni Mathes und die Jahresausstellung, die Bastelkurse mit Monika Krombach für Kinder, wobei sie froh wäre, wenn auch Lollarer Kinder mitmachen würden. Heike Schieferstein veranstaltete einen Kurs über Kartengestaltung. Das Kreativ-Café wurde nicht so genutzt wie erhofft. Dieses soll im neuen Jahr intensiviert werden.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Gründungsmitglied Inge Vogel, Ingrid Jung (20 Jahre) und Renate Nietz (zehn Jahre). Ihre Ehrung nicht persönlich entgegennehmen konnten: Elfriede Becker, Alexandra Hamel-Bahr, Helmut Heibertshausen, Dr. Bernd Maykemper, Cornelia Maykemper und Carmen Momberger (alle 25 Jahre); Angelika Lich (20) sowie Heike Schieferstein und Manfred Lich (10).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Franz Richter
  • Hobby
  • Sabine Richter
  • Lollar
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.