06. September 2018, 16:33 Uhr

Held des Tages

Held des Tages: Autofahrer verhindert auf B3 schweren Unfall durch waghalsiges Manöver

Großartiger Einsatz eines Autofahrers aus Marburg: Der 34-Jährige hat mit seinem beherzten Eingreifen einen schweren Unfall auf der B3 bei Staufenberg verhindert.
06. September 2018, 16:33 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
(Foto: dpa/Symbolbild)

Ein 34-jähriger Autofahrer aus Marburg hat vermutlich am Mittwochnachmittag durch seine beherzte Fahrweise einen schlimmeren Unfall verhindert. Dem 34-Jährigen fiel auf der Bundesstraße 3 eine Autofahrerin auf, die mehrfach den Fahrstreifen wechselte und nach links und rechts von der Fahrbahn abkam. Im Bereich der Anschlussstelle Staufenberg-Nord touchierte sie mit ihrem schwarzen Opel Corsa mehrere Male die Leitplanke.

Der Marburger erkannte, dass es der Fahrerin nicht gut ging und handelte, ohne zu zögern. Er fuhr mit seinem VW Touran rechtsneben das Auto und bremste es gegen die Mittelleitplanke aus. Ein alarmierter Krankenwagen brachte die 28-jährige Fahrerin, die vermutlich einen epileptischen Anfall hatte, in ein Krankenhaus. Die Schadenshöhe wird auf 8000 Euro geschätzt.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos