21. Dezember 2017, 18:56 Uhr

Heinz Seibert neuer Vorsitzender

21. Dezember 2017, 18:56 Uhr

Heinz Seibert ist der neue Vorsitzende der CDU Buseck. Er wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung im Kulturzentrum Buseck gewählt. Nach dem Rücktritt des Vorsitzenden Oliver Steinbach im Oktober 2016 hatte Seibert dieses Amt bereits kommissarisch gemeinsam mit dem weiteren stellvertretenden Vorsitzenden Lucas Schmitz übernommen.

Neben den Vorstandswahlen (siehe Kasten) stand der Rückblick auf das vergangene Jahr im Zentrum. Seibert erinnerte unter anderem an den Neujahrempfang mit dem Staatsminister im Kanzleramt Helge Braun. Höhepunkt im Bundestagswahlkampf war die Veranstaltung mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder im Busecker Schlosspark. Das Wahlergebnis in Buseck mit einem Minus im Vergleich zur Wahl 2013 von 9,2 Prozentpunkten stand dabei in keinem Verhältnis zum Engagement, mit dem in Buseck der Wahlkampf geführt worden war.

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion in der Busecker Gemeindevertretung, Eckhard Neumann, berichtete von einer sehr guten Zusammenarbeit mit dem Koalitionspartner SPD, wenn auch bei manchen Themen Kompromisse ausgehandelt werden mussten. Mit den Beschlüssen zur Kindergartensatzung und den Vereinsförderungsrichtlinien habe man jedoch 2017 einiges erreicht. In nächster Zeit nimmt man nun den Stadtumbau und die Erweiterungen von Gewerbeflächen sowie die Aufstellung von weiteren Baugebieten in den Fokus.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • CDU Buseck
  • Helge Braun
  • SPD
  • Volker Kauder
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Buseck
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen