15. Mai 2019, 22:06 Uhr

Heimische Firmen profitieren

15. Mai 2019, 22:06 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Landrätin Anita Schneider informiert sich im Staufenberger Ausstellungszentrum.

Eine neue Glastür für die Dusche, eine neue Kücheneinrichtung oder gleich eine Dämmung für das ganze Haus? Im Ausstellungszentrum Staufenberg können sich Interessierte rund um Leistungen und Angebote heimischer Handwerksunternehmen informieren. Regionale Unternehmen nutzen seit mittlerweile knapp sieben Jahren die gemeinsame Plattform zur Vorstellung und nutzen so Synergien.

Um zusammen mit den Ausstellern eine Bilanz über das Konzept und die Zukunft des Handwerks zu ziehen, haben Landrätin Anita Schneider und Bürgermeister Peter Gefeller das Ausstellungszentrum besucht und mit den Ausstellern gesprochen.

Auch Begegnungsstätte

Schneider würdigte die Initiative der beteiligten Unternehmer: »Sie haben eine tolle Möglichkeit gefunden, um als regionale Anbieter gemeinsam aufzutreten und Ihre Erfahrung und Qualität als Handwerksbetriebe hervorzuheben. Gelungen ist, dass Sie dabei fast die gesamte Palette rund um das Thema Bauen anbieten.«

»Dass das Konzept aufgeht, zeigt sich daran, dass die meisten Aussteller, die mit uns hier angefangen haben, immer noch hier vertreten sind«, berichtete Martin Althen, einer der Initiatoren des Ausstellungszentrums. Acht von aktuell 14 Handwerkerbetrieben stellen seit dem Beginn des Ausstellungszentrums im Jahre 2012 dort aus. Vor allem schätzen sie das kleine Netzwerk und die Kontinuität, die das Zentrum zu einer Art Bauausstellung à la »BauExpo light« mache, betonte Althen.

Darüber hinaus sei das Ausstellungszentrum über die Jahre auch zu einem kulturellen Zentrum für die Stadt geworden. So finden dort verschiedene Veranstaltungen statt, die den Ortsvereinen einen Platz geben, um sich zu präsentieren und um zu feiern. Dazuzählen Veranstaltungen wie das vorweihnachtliche Hoffest, das Dorffest am Samstag vor dem autofreien Sonntag und der internationale Abend.

Der internationale Abend wird dieses Jahr am 25. Mai ab 15 Uhr und am 26. Mai von 11 bis 16 Uhr als eine Gewerbeschau mit Schlagerabend stattfinden. (Foto: pm)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos