Kreis Gießen

Heeresmusikkorps Kassel spielt für guten Zweck

Ein Benefizkonzert für die »Aktion für Menschen mit Behinderung Stadt und Landkreis Gießen (AfMB)« findet am kommenden Dienstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum am Schlosspark in Großen-Buseck statt. Das Heeresmusikkorps Kassel, ein sinfonisches Blasorchester in großer Besetzung, bietet ein buntes Programm zwischen Klassik und Moderne. Das Ensemble hat durch sein Engagement bisher mehr als drei Millionen Euro eingespielt, die wohltätigen Zwecken zugute gekommen sind.
18. Oktober 2019, 21:38 Uhr
Redaktion

Ein Benefizkonzert für die »Aktion für Menschen mit Behinderung Stadt und Landkreis Gießen (AfMB)« findet am kommenden Dienstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum am Schlosspark in Großen-Buseck statt. Das Heeresmusikkorps Kassel, ein sinfonisches Blasorchester in großer Besetzung, bietet ein buntes Programm zwischen Klassik und Moderne. Das Ensemble hat durch sein Engagement bisher mehr als drei Millionen Euro eingespielt, die wohltätigen Zwecken zugute gekommen sind.

Die Schirmherrschaft für das Konzert in Buseck hat Polizeipräsident Bernd Paul, zweiter Vorsitzender der AfMB, übernommen. Eintrittskarten können im Vorverkauf (10 Euro) in der Geschäftsstelle des Regierungspräsidiums Gießen reserviert werden (E-Mail an afmb-giessen@rpgi.hessen.de oder Tel. 06 41/3 03-22 32). Tickets an der Abendkasse kosten 12 Euro.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Heeresmusikkorps-Kassel-spielt-fuer-guten-Zweck;art457,637002

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung