14. September 2017, 20:21 Uhr

Haus der Zünfte lässt das Schmiedefeuer glühen

14. September 2017, 20:21 Uhr
Peter Krämer und Karl-Otto Sauer heizen die alte Schmiede an. (Foto: pm)

Grünberg (pm). Das Eisen glühte, wurde von geschickten Händen in Form gebracht: Zum Tag des offenen Denkmals hatte der Verkehrsverein 1896 Grünberg die alte Schmiede im »Haus der Zünfte« in Betrieb genommen. Karl-Otto Sauer und Peter Krämer zeigten den Zuschauern, wie aus einem glühenden Eisen ein brauchbarer Alltagsgegenstand wird. In der Spinn- und Webstube wurde derweil vorgeführt, wie aus einzelnen Fasern Garn wird. Auch die anderen Räume standen offen, um sich über die Werkzeuge der Handwerker anno dazumal zu informieren. Auch waren nicht nur alte Fotoapparate ausgestellt, sondern auch historische Ansichten Grünbergs. In der »Gut Stubb« bot Werner Keil eine Lesung, die so manches »Geheimnis« des oberhessischen Dialektes und seiner Spezialworte aufdeckte. Vor und hinter dem Haus hatten die »Zwinkereulen« eine Kaffeetafel mit alten Sammeltassen aufgebaut.

Als nächstes größeres Projekt hat sich der Verein die Wasserkunst im Brunnental auf die Fahnen geschrieben. Es werden noch helfende Hände gesucht, Infos dazu beim Vorsitzenden Harald Sellner (0 64 01/22 87 65 oder harald.sellner@t-online.de ).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Denkmäler
  • Grünberg
  • Handwerker
  • Kameras und Photoapparate
  • Karl Otto
  • Peter Krämer
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.