01. März 2019, 22:26 Uhr

Haas kündigt Konzept für Freibadsanierung an

01. März 2019, 22:26 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Mit Blick auf die Reaktivierung des Großen-Busecker Freibades kündigt Bürgermeister Dirk Haas ein Finanzierungskonzept für die Sanierung an. Dieses wolle man mit Vertretern aus der Bürgerschaft sowie den Mitarbeitern der Verwaltung ausarbeiten. »Die Entscheidung ob und wie es dann weiter geht, wird dann in einer Sitzung der Gemeindevertretung fallen«, teilt Haas mit.

Weiterhin stehen für dieses Jahr die Sanierung des historischen Brückelchens hinter der evangelischen Kirche und Arbeiten im Schlosspark auf der Agenda. Auch sollen die baulichen Maßnahmen im Anger 10 endlich begonnen und auch abgeschlossen werden. Zudem kündigt Haas die Errichtung zweier zusätzlicher E-Ladesäulen an.

Mit Blick auf die Bahnhaltestelle kann Haas nichts Neues vermelden. Hier hänge alles »aktuell ausschließlich an der unklaren Planung der Bahn«.

Die Renovierung des ehemaligen Sparkassengebäudes in Beuern sei mittlerweile fast abgeschlossen. Zur Europawahl soll es bereits als Wahllokal dienen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos