05. Juli 2017, 21:04 Uhr

Gute Resonanz beim Schutzhüttenfest

05. Juli 2017, 21:04 Uhr
Die Kita Königsberg präsentiert den »Kleinen Biber«. (Foto: ws)

Das Schutzhüttenfest, zu dem der Traditionsverein Königsberg an die Königsberger Schutzhütte oberhalb des Sportplatzes eingeladen hatte, fand eine große Resonanz. Am Samstag stand die »Hüttengaudi« auf dem Programm. Am Sonntagmorgen ging es mit dem gut besuchten Gottesdienst weiter. Die Predigt hielt Ortspfarrer Horst Rockel. Die musikalische Gestaltung hatte der Gesangverein Liederfreund Königsberg unter Stabführung von Klaus Weiß übernommen.

Anschließend nahm Ortsvorsteherin Marie-Luise Sonneborn mit mehreren Hammerschlägen – assistiert vom Vorsitzenden des Traditionsvereins Königsberg, Thorsten Scherer, und Stefan Kranch – den Fassbieranstich in der Hütte vor. Nachmittags spielte »Charly’s Gaudi-Express« auf.

»Der Traditionsverein führt das Schutzhüttenfest, das vor einigen Jahren von den Ortsvereinen durchgeführt wurde, weiter, um die Geselligkeit der Ortsbevölkerung und der Gäste zu pflegen«, erläuterte Vorsitzender Thorsten Scherer.

Mittags und nachmittags hatten über 200 Besucher den Weg zur Schutzhütte gefunden. Die Kinder der Kindertagesstätte Königsberg erfreuten die Besucher mit dem »Steinzeitlied«, bei dem mit Steinen Geräusche erzeugt wurden, und mit dem »Kleinen Biber«, der mit Gesang, Texten und mit Bildern unterlegt war. In der Hütte lud die Kita Königsberg zum Steineanmalen und zum Fertigen von Naturbändchen ein. Die Schachabteilung des TSV Königsberg mit Thomas Blicker bot »Schach zum Mitspielen« Open Air. Großer Andrang herrschte beim Schätzspiel, bei dem die Anzahl der Nägel in einer Kiste erraten werden mussten. Marie-Luise Sonneborn hatte am besten geschätzt und gewann den Gutschein für einen Besuch der Licher Brauerei für 20 Personen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gesangsvereine
  • Licher Brauerei
  • Predigten
  • Sportplätze
  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.