21. Juni 2019, 18:58 Uhr

Grundschule Langsdorf verabschiedet Pfarrer Gieß

21. Juni 2019, 18:58 Uhr

Seit 2002 unterrichtet Pfarrer Hans-Peter Gieß jeweils vier Wochenstunden Religion an der Grundschule Langsdorf. Jetzt beendet er diese Aufgabe. Am Mittwoch bereiteten ihm Kollegium, Förderverein, Elternbeirat und alle Schulkinder ein überraschendes Abschiedsfest.

In den vergangenen 17 Jahren hat Gieß den Unterricht in den beiden ersten Klassen übernommen und die Kinder meistens bis zum Ende ihrer Grundschulzeit begleitet. Da er die meisten Kinder aus dem Kindergarten und die Familien durch seine Tätigkeit als Gemeindepfarrer kennt, sind ihm alle sehr vertraut. Dem Kollegium der Grundschule stand er nicht nur als Lehrer sondern auch in Trauer, Not und bei freudigen Ereignissen zur Seite. Immer wieder begleitete er Kinder auf Klassenfahrten und bei den Bundesjugendspielen, er übernahm Pausenaufsichten oder lief beim Sponsorenlauf für die Kirchendachsanierung zahlreiche Runden. »Einen Einschulungsgottesdienst oder eine Weihnachtsfeier in der Kirche ohne Herrn Gieß gab es nicht«, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule. Bei der Abschiedsfeier spielte das Schulorchester. Schulleiterin Carola Kniss sowie Vertreterinnen des Fördervereins und des Elternbeirats verabschiedeten Pfarrer Gieß mit vielen guten Wünschen. Die Feier endete mit einem selbst gedichteten Danke-Lied, dem gemeinsam gesungene Halleluja und einem Imbiss.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Elternbeirat
  • Fördervereine
  • Grundschulen
  • Pfarrer und Pastoren
  • Schulkinder
  • Lich
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen