26. Juni 2018, 21:07 Uhr

Großer Bahnhof für Vize-Schulleiter der DBS

26. Juni 2018, 21:07 Uhr
Wolf-Dieter Lischke (l.) mit Peter Blasini

In einer Feierstunde wurde kürzlich Wolf-Dieter Lischke, stellvertretender Schulleiter der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS), in den Ruhestand verabschiedet. Schulleiter Peter Blasini blickte auf den beruflichen Werdegang des Neu-Pensionärs zurück und gab aus dessen Personalakte manch lustige Anekdote zum Besten. Nach seiner Schulbildung schloss Lischke sein 1. Staatsexamen 1979 an der TH Darmstadt ab. 1981 folgte das zweite Staatsexamen mit Auszeichnung. Besonders hervorzuheben ist die Zeit im Auslandsschuldienst in Ägypten. In seinen Worten zeigte Lischke, dass ihm diese Zeit besonders am Herzen liegt; auch Gäste aus seiner Dienstzeit in Ägypten hatten den Weg nach Lich gefunden. 2009 wurde er zum Studiendirektor ernannt, ehe er nach seiner Zeit in Kairo zur DBS kam.

Die besondere Herzlichkeit der Schule in Lich ließ Lischke nicht unerwähnt, als er sichtlich bewegt dem Schulleitungsteam und den Kollegen für die vergangenen Jahre dankte. Schulleiter Blasini ließ in persönlichen Worten folgen, dass er mit Wolf-Dieter Lischke eine enge Freundschaft geschlossen habe, die weit über die beruflichen Gemeinsamkeiten hinausgeht.

In einem Grußwort zeigte auch der Vorsitzende des Gesamtelternbeirates, Prof. Harald Hungenberg, dass Lischke ein Gewinn für die DBS war. Seitens des Schulamtes sprach Heinz Gabler seinen Dank und seine Anerkennung aus. Im Rahmenprogramm sangen der Schulchor der Klanglichter unter der Leitung von Petra Karmann, der Lehrerchor sowie Schulleiter Blasini mit seinen Töchtern für den neuen Pensionär. Es gab Dankesworte aus den Fachbereichen Physik und Mathematik und der Personalrat überreichte Präsente. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bahnhöfe
  • Physik
  • Ruhestand
  • Schulbildung
  • Staatsexamen
  • Lich
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos