11. November 2019, 21:31 Uhr

Gitarrenklänge in Bieberer Kirche

11. November 2019, 21:31 Uhr
Günther

Faszinierende wie filigrane Gitarrenklänge erfüllten die Bieberer Kirche, als am Freitagabend Jochen Günther von »Pretty Lies Light« sein Solo-Konzert präsentierte

Schon beim ersten Song »I can’t find my way home« von Blind Faith sprang der musikalische Funke auf das Publikum über. Zu hören waren auch »Mrs. Robinson« (Simon & Garfunkel) »Here comes the sun« (Beatles), das englischen Volkslied »Blind Fiddler«, »Father and Son« von Cat Stevens, »Whiter Shade of pale«, »Ain’t no Sunshine« sowie das Instrumentalstück »Toccata« (Johann Sebastian Bach). Nach der Pause brillierte Günther mit »The boxer« (Simon & Garfunkel) und dem »Halleluja« von Leonard Cohen. Bei beiden Songs sang das Publikum mit. Auch »Let me go home« von den Beach Boys und der Bob-Dylan-Song »Mighty Quinn« fanden großen Anklang. »Only You« war als Schlusspart zu hören. (Foto: ws)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beach Boys
  • Cat Stevens
  • Gitarrenklänge
  • Johann Sebastian Bach
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Leonard Cohen
  • Sebastian Bach
  • The Beatles
  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.