16. Dezember 2016, 12:00 Uhr

Gesundheitsförderung im Sitzen

Wettenberg (so). Eine neue Bank steht jetzt an der Krokel bei Krofdorf-Gleiberg. Dort, auf einer kleinen Anhöhe über dem Fohnbachtal, bietet sich ein herrlicher Blick nach Süden über das Dorf hinweg auf Burg Gleiberg und nach Westen hin zum Vetzberg. »Ein herrliches Fleckchen«, weiß Achim Wagner die Stelle zu schätzen, die er bei seinen regelmäßigen Spaziergängen mit der Familie und mit Hund(en) immer wieder aufgesucht hat. Deshalb hat er gerne für die neue Bank Sorge getragen.
16. Dezember 2016, 12:00 Uhr
soßdorf_so
Von Rüdiger Soßdorf

»2001 aus der Schweiz nach Wettenberg gezogen, haben wir sowohl als Familie mit unseren drei Kindern wie auch als Hausärzte eine sehr schöne und prägende Zeit in Krofdorf-Gleiberg erleben dürfen«, sagen Achim und Bettina Wagner. Aus familiären Gründen haben sich die Eheleute entschieden, im Frühjahr dieses Jahres die Praxisnachfolge zu regeln und in die Region Potsdam umzusiedeln. Für die Wagners »ein guter Grund, für diese Zeit in der Gemeinde Wettenberg ein kleines Dankeschön zu hinterlassen: eine »Baumelbank«. Dieses Stück Möbel mit einer Sitzfläche in 80 Zentimetern Höhe nennt der Mediziner »Gesundheitsförderung im Sitzen«. Denn durch die erhöhte Sitzposition werden Gelenke mit Arthrose oder auch mit künstlichen Knie-/Hüftgelenken entlastet.
Ehrensache, dass die Männer von der Seniorenwerkstatt um Joachim Stillger, Jürgen Ross-Walter, Peter Stolper & Co. die Bank fertigten und sich um das Aufstellen kümmerten.
Achim Wagner: »Ein Plätzchen, um Beine und auch die Seele beim Blick auf die Burg baumeln zu lassen«.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos